Anzeige

TecDAX | Wirecard ermöglicht Alipay-Zahlungen bei führenden Unternehmen in Schweden

Post Views : 0

Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060), der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie,

arbeitet mit Cimple Marketing zusammen, um Alipay in den von Venue Retail Group betriebenen Modeboutiquen anzubieten. Die Venue Retail Group, eines der führenden Unternehmen für Mode und Accessoires in Schweden, besitzt derzeit 124 Geschäfte in Schweden und Norwegen und bietet ihren Kunden mit vier verschiedenen Konzeptmarken – Accent, Morris, Rizzo und NK Shoes & Accessories – eine große Auswahl an Fashion-Produkten an. Durch die Möglichkeit, ihre vertraute Zahlungsmethode in den von Venue Retail betriebenen Läden zu nutzen, werden die Geschäfte der Venue Retail Group zu einer attraktiven Shopping-Destination für chinesische Besucher.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Rund 12,4 Millionen chinesische Touristen besuchten Europa im Jahr 2017, was China zum Weltmeister im Reisen macht. Diese Zahl wird bis 2022 voraussichtlich auf 20,8 Millionen ansteigen, was einer Wachstumsrate von 68 Prozent entspricht. Luxuswaren wie Designer-Handtaschen, Schuhe und Bekleidung sind bei chinesischen Touristen besonders gefragt. Im Schnitt geben sie im Laufe ihrer Reise rund 3.000 Euro pro Person für Einkäufe aus. Die Erfahrungen anderer Wirecard-Kunden haben gezeigt, dass das Anbieten von Alipay als neue Bezahlmethode innerhalb eines Jahres zu einem über 350-prozentigen Anstieg des Transaktionsvolumens mit Reisenden aus China führen kann. Durch Wirecards Zusammenarbeit mit Cimple, dem Spezialisten für China-Marketing, öffnet sich Venue Retail Group einer kontinuierlich wachsenden und attraktiven Zielgruppe.

Jonas Stille, Sales Director bei Venue Retail Group, sagt: „China ist eine der am schnellsten wachsenden Touristenquellen für Schweden. Immer mehr chinesische Besucher wenden sich vom traditionellen Sightseeing zum erlebnisintensiven Reisen, um den lokalen Lebensstil zu entdecken – dies beinhaltet vor allem auch Shopping. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Wirecard und Cimple und den Launch der neuen Bezahlmethode.“

Thomas Wecke, Co-Founder von Cimple Marketing, meint: „Wir wollen Einzelhändlern in Schweden dabei helfen, die chinesischen Zielgruppen besser zu verstehen und Besucher aus dem reisefreudigsten Land der Welt in schwedische Shopping-Destinationen zu bringen. Wir freuen uns, gemeinsam mit Wirecard, unserem Partner für digitale Bezahltechnologie, die Verbindung zwischen europäischen Einzelhändlern und chinesischen Touristen zu stärken.“{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel}

Michael Brinkmann, Executive Vice President Partner Management bei Wirecard, fügt hinzu: „Chinesische Touristen sind eine riesige Zielgruppe mit enormem Umsatzpotenzial für europäische Händler. Durch das Anbieten von Alipay als voll digitale Bezahlmethode können diese Händler die Kundenzufriedenheit und demzufolge auch ihre Umsatzzahlen erheblich steigern. Mit dieser neuen Partnerschaft zeigt Wirecard seine globale Reichweite mit lokaler Kompetenz.“

Aktuell (2812.2018 / 14:05 Uhr) notieren die Aktien der Wirecard AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +5,50 EUR (+4,32 %) bei 132,80 EUR.


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
General Standard | EASY SOFTWARE AG erwirbt die Apinauten GmbH
TecDAX | Wirecard: 2019 fängt ja gut an!

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post

Menü