wrapper

tecdax news nebenwerte magazin08.07.2020 - Evotec SE (ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass sich Evotec mit der Übernahme des "Biopark by Sanofi" ("BBS") bedeutende Möglichkeiten für ein weiteres langfristiges Wachstum ihrer Geschäftstätigkeit in Toulouse geschaffen hat. Zum 01. Juli 2020 hat Evotec 100 % der Anteile am BBS erworben, der künftig in "Campus Curie" umbenannt wird.

Der Standort in Toulouse befindet sich im Forschungs- und Entwicklungszentrum "Oncopole" und wird von BBS verwaltet. Evotec ist seit der Übernahme der Forschungseinrichtung von Sanofi im Jahr 2015 Hauptmieter und seitdem hat sich die Zahl der Mitarbeiter in Toulouse auf rund 600 nahezu verdreifacht.

Die Übernahme des BBS wird es Evotec ermöglichen, die bestehenden Kapazitäten am Standort kurz- bis mittelfristig deutlich zu erweitern und sich dabei maximale Flexibilität zu bewahren, um bei Bedarf langfristige Kapazitäten aufzubauen. Mit einem Team von 19 Mitarbeitern, die alle zu Evotec gewechselt sind, wird Campus Curie den Standort weiterhin verwalten und Facility Services für alle Mieter anbieten.

2 Kiyosaki 26.10 4 3

Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, kommentierte: "Evotec setzt sich stark dafür ein, an allen internationalen Standorten nachhaltige Wachstumschancen zu schaffen. Der Erwerb des Standortes zu sehr attraktiven Konditionen bietet uns viele Möglichkeiten, unser Geschäft in Toulouse auszubauen und ist ein wichtiger Teil unserer Wachstumsstrategie. Besonders freuen wir uns, die Kollegen, mit denen wir seit über fünf Jahren zusammenarbeiten, in der Evotec-Familie willkommen zu heißen."

BioNTech und CureVac haben starke Konkurrenz - Überblick / Reicht ein Elon Musk für CureVac, um vorne mitzuhalten?

Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr, durch die Akquisition von BBS unser Geschäft nachhaltig auszubauen. Die Schaffung von Kapazitäten für langfristiges Wachstum ist die Antwort auf die starke Nachfrage mehrerer Pharma- und Biotech-Kunden sowie wissenschaftlicher Stiftungen nach hochwertiger integrierter Wirkstoffforschung. Evotec France war von Anfang an auf einem ambitionierten Wachstumskurs und verfügt nun über die notwendigen Kapazitäten, um ihr Potenzial in den kommenden Jahren voll auszuschöpfen."

Aktuell (08.07.2020 / 09:20 Uhr) notieren die Aktien der Evotec SE im XETRA-Handel mit einem Plus von +0,02 EUR (+0,08 %) bei 24,49 EUR. Auch diese Aktie können Sie bereits ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005664809

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner