TecDAX | Evotec investiert 15 Mio. EUR in AI-Spezialisten. Geht es jetzt über die 19-EUR-Marke?

Post Views : 65

NEWS28.09.2017 – Die Evotec AG (ISIN: DE0005664809) hat heute Morgen in einer Meldung bekannt gegeben, dass man sich eine Minderheitsbeteiligung an der Exscientia Ltd. mit Sitz in Dundee (Großbritannien) gesichert hat.

Wie es heißt, ist das TecDAX-Unternehmen der erste strategische Anteilseigner an dem Spezialisten für Artificial Intelligence (AI) –basierte Wirkstoffforschung und –design. Für die nicht näher genannten Anteile hat sich Evotec mit eine Summe von 15 Mio. EUR beteiligt. Bereits seit Anfang letzten Jahres arbeiten die beiden Unternehmen zusammen.

Durch die Verschmelzung von Künstlicher Intelligenz mit der Erfahrung versierter Wissenschaftler ist Exscientia das erste Unternehmen, in dem das Wirkstoffdesign automatisiert und die konventionellen Ansätze umgangen werden. Mit der innovativen Plattform werden bahnbrechende Produktivitätsgewinne und neue Ansätze zur Verbesserung der Wirkstoffwirksamkeit ermöglicht.

CEO Dr. Werner Lanthaler sieht das Geld gut investiert: „Unsere Investition in Exscientia ist die bislang größte Platzierung von Eigenkapital und gilt einem Unternehmen, das unserer Meinung nach in der AI-Technologie führend ist. Während der Zusammenarbeit mit Exscientia in einem Immunonkologie-Projekt im vergangenen Jahr haben wir aus erster Hand erfahren, wie sich die AI-Ansätze von Exscientia zusammen mit unserer Medizinalchemie-Plattform in der Wirkstoffforschung positiv und weitreichend auswirken können. Wir freuen uns sehr über die gemeinsamen Möglichkeiten, AI wirksam in der Chemie einzusetzen. Diese Beteiligung ist zudem das erste Projekt, in dem wir unser kürzlich erhaltenes Darlehen der EIB effizient einsetzen, um die Kapitalkosten einer solchen Investition zu senken.

Gestern schloss die Evotec-Aktie auf Xetra bei 18,86 EUR und lag damit +0,69% über dem Schlusskurs vom Vortag (26.09.2017). Seit Jahresbeginn stieg das Papier bereits von 7,442 EUR (30.12.2016) somit um +153,90%. Zuletzt erreichte der Kurs auf Schlusskursbasis am 12. September 2017 ein Mehrjahreshoch bei 18,895 EUR. Seither läuft die Aktie unterhalb dieses Niveaus seitwärts. Möglicherweise sorgt die heutige News für einen weiteren positiven Impuls. Es ist gut vorstellbar, dass der Kurs die 19 EUR-Marke testet und bis zum Handelsschluss durchbricht.

Lesen Sie auch: Evotec schließt weitere Partnerschaft. Aktie mit leichter Korrektur.

 

Evotec AG
Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Evotec investiert in Exscientia – Beschleunigung der Wirkstoffforschung mit Künstlicher Intelligenz (AI)

Scale | 2G Energy AG mit deutlicher Ergebnisverbesserung
SDAX | Hypoport: Gestern neues Allzeithoch, heute weitere Übernahme.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post