TECDAX – Cancom trotz operativem Wachstum mit Gewinnrückgang

Post Views : 124

Die Cancom SE (ISIN: DE0005419105) hat heute die endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Demnach konnte der Spezialist für IT-Infrastruktur den Umsatz im ersten Halbjahr um 16,9% auf 430,5 Mio. EUR (1. HJ 2014: 368,2 Mio. EUR) steigern. Das EBIT verbesserte Cancom um 27,1% auf 12,9 Mio. EUR. Trotz des organischen Wachstums verzeichnete das Unternehmen in den ersten sechs Monaten aber einen Gewinnrückgang von 14,19% auf 5,23 Mio. EUR. Der Einbruch beim Periodenergebnis ist vor allem der im zweiten Quartal vorgenommenen Abschreibung einer Forderung gegenüber einer in die Insolvenz gegangenen früheren Tochter geschuldet. Die Aktie notiert zum späten Nachmittag bei 33,40 EUR und steht damit 1,78% unter dem gestrigen Schlusskurs.

MDAX – Rheinmetall schreibt wieder Gewinne
General Standard – KHD Humboldt korrigiert Jahresprognose

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post