wrapper

Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060), der führende Innovationstreiber digitaler Finanztechnologie, übernimmt ab sofort europaweit die Bereitstellung von Gutscheinkarten für die OLYMP Bezner KG.

Der deutsche Marktführer für Herrenhemden nutzt die Wirecard-Plattform, um Gutscheinkarten sowohl physisch in allen OLYMP Stores als auch in digitaler Form über dessen Onlineshop anzubieten. Damit stärkt OLYMP die Kundenbindung und ermöglicht ein noch komfortableres Shoppingerlebnis im stationären Handel und online unter OLYMP.COM. 

Unsere Technologie bietet eine flexible Lösung für die Digitalisierung von Zahlungsprozessen“, so Vanda Astfäller, Head of Sales Consumer Goods bei Wirecard. „Mit OLYMP haben wir einen der führenden deutschen Bekleidungshersteller als Kunden gewonnen, um gemeinsam ein digitales Omnichannel-Gutscheinprogramm zu realisieren. Wir freuen uns sehr darauf, die Zusammenarbeit künftig zu erweitern.“

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi


„Wir sind ständig bestrebt, unser Leistungsangebot und unseren Kundenservice weiter auszubauen. Die Integration von Gutschein- und Geschenkkarten stellt dabei nur eine von vielen Möglichkeiten dar“, so Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG. „Der Aufwand für die Implementierung sowie laufende Abwicklung wird durch unseren Technologiepartner Wirecard auf ein Minimum reduziert.“

Wirecard übernimmt beim OLYMP Gutscheinprogramm die Aktivierung beim Kauf und kümmert sich um die Bereitstellung der im Webshop bestellten Gutscheine. Die physischen Gutscheinkarten sind in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Österreich verfügbar. Digitale Gutscheine sind in Deutschland, Belgien, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und Österreich erhältlich. 

Gutschein- und Geschenkkarten im Einzelhandel werden immer beliebter. Laut dem Forschungs- und Bildungsinstitut EHI gaben 2017 knapp 90 Prozent der großen und 45 Prozent der mittelständischen Händler eigene Gutscheinkarten heraus. Händler profitierten dadurch von einer erhöhten Kundenbindung, der Gewinnung von Neukunden und mehr Umsatz bei einer reduzierten Umtauschrate. Die Lösungen von Wirecard ermöglichen Händlern jeder Größe die Bereitstellung von digitalen länderübergreifenden Gutscheinkarten-Programmen. 

Fazit

Die Flut der neuen Geschäftspartner und Auftragserweiterungen reisst nicht ab. Operativ scheint man den richtigen Markt mit den richtigen Angeboten zu bedienen.

Aktuell (13.12.2018 / 08:19 Uhr) notieren die Aktien der Wirecard AG im Xetra-Handel mit einem Plus von -+0,50 EUR (+0,36 %) bei 138,00 EUR.


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner