wrapper

Die Evotec AG (ISIN: DE0005664809) und Ferring Pharmaceuticals gaben heute den Beginn einer strategischen Allianz zur Erforschung und Entwicklung niedermolekularer Therapien zur Behandlung von Patienten mit Fertilitätsproblemen und gynäkologischen Erkrankungen bekannt.

Evotec setzt ihre Wirkstoffforschungsplattform ein, um neuartige, sichere und wirksame Behandlungen in Zusammenarbeit mit Ferring zu entwickeln. Diese mehrjährige Multi-Target-Allianz zielt darauf ab, niedermolekulare präklinische Entwicklungskandidaten (pre-clinical development candidate, "PDC") sowie Kandidaten zu entwickeln, die bereit für die Einreichung eines neuen Prüfpräparats (Investigational New Drug, "IND") sind. Im Rahmen der Zusammenarbeit hat Evotec Anspruch auf nicht bekannt gegebene Forschungszahlungen und Meilensteine.

Dr. Mario Polywka, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: "Die Kombination unserer branchenführenden niedermolekularen Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsplattform mit Ferrings tiefgreifender Expertise in Reproduktionsmedizin und Frauengesundheit kreiert eine leistungsstarke Allianz, von der wir uns erhoffen, dass sie für Patienten, die unter Fertilitätsproblemen und gynäkologischen Erkrankungen leiden, erhebliche positive Veränderungen bereithalten wird. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit einem solch innovativen Partner."

Per Falk, Chief Science Officer, Ferring, fügte hinzu: "Um unser Ziel zu erreichen, in der Reproduktionsmedizin und Frauengesundheit führend zu sein, erweitern wir unsere historische Kernkompetenz in Peptiden und wenden uns Zielmolekülen zu, die besonders mit niedermolekularen Wirkstoffen erreichbar sind. Evotec ist ein hoch geschätztes Unternehmen in diesem Bereich und die Partnerschaft hat gute Aussichten, in diesem medizinischen Bereich signifikante Innovationen zu schaffen. Gemeinsam haben wir das Potenzial, das Leben von Männern und Frauen, die an Fertilitätsproblemen leiden und von Frauen mit gynäkologischen Erkrankungen entscheidend zu verbessern."

Wer ist Ferring Pharmaceuticals

Ferring Pharmaceuticals ist ein forschungsorientiertes, auf Biopharmazeutika spezialisiertes Unternehmen, das sich engagiert, Menschen auf der ganzen Welt bei der Familienplanung zu helfen sowie einen Beitrag für bessere Lebensqualität zu leisten. Mit Hauptsitz in Saint-Prex, Schweiz, ist Ferring führend in Reproduktionsmedizin und Frauengesundheit sowie in spezialisierten Bereichen der Gastroenterologie und Urologie. Ferring entwickelt seit über 50 Jahren Behandlungen für Mütter und Neugeborene. Heute investiert das Unternehmen mehr als ein Drittel in Ihre Forschung und Entwicklung, um innovative und personalisierte, medizinische Lösungen von der Empfängnis bis zur Geburt für Mütter und Neugeborene zu finden. Das 1950 gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 6.500 Mitarbeiter, verfügt in über 60 Ländern über eigene Tochtergesellschaften und vertreibt seine Produkte in 110 Ländern.

Aktuell (17.10.2018 / 08:10 Uhr) notieren die Aktien der Evotec AG im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +0,44 EUR (+2,61 %) bei 17,52 EUR.


Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005664809

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner