wrapper

Allianz Partners, Visa und die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) geben heute die Einführung einer neuen Mobile-Payment-Lösung bekannt – Allianz Prime.

Nutzer von Allianz Prime können überall in der Welt sichere, mobile Transaktionen an kontaktlosen Terminals tätigen. Ab heute wird die App in Italien an einer Auswahl von Allianz-Kunden getestet. Wirecard übernimmt die Abwicklung aller Transaktionen und kombiniert den Service mit einem einzigartigen Kundenbindungsprogramm. Im Laufe des Jahres plant Allianz Partners weitere Markteinführungen des Produkts, zunächst mit Schwerpunkt auf europäische Märkte.

Mit Allianz Prime bietet Allianz Partners seinen Kunden eine praktische und sichere Bezahlmethode für Offline- und Online-Käufe in aller Welt. Kunden, die die Allianz Prime App herunterladen und sich für den Service registrieren, erhalten sofort eine virtuelle und digitale Visa-Karte von Wirecard. Die Karten können von jedem existierenden Bankkonto aus oder über die Kreditkarte des Kunden aufgeladen werden. Zum Aktivieren kontaktloser Mobile-Payment-Zahlungen am Point of Sale fügen Nutzer die digitalen Visa-Karte mit nur einem Klick in ihr mobiles Wallet hinzu. Außerdem können virtuelle Visa-Karten für E-Commerce-Transaktionen genutzt werden.

Jetzt unser wikifolio „Newsflash“ vormerken!!!

Allianz-Prime-Kunden haben ihre Visa-Karten somit stets zur Hand, da sie sicher auf ihrem Smartphone gespeichert sind. Kunden können E-Commerce-Einkäufe und mobile Zahlungen an allen kontaktlos-fähigen Terminals weltweit tätigen und für jeden Einkauf Punkte und Prämien sammeln. Gleichzeitig können Verbraucher mit dem intelligenten Spending Analysis Tool ihre Ausgaben verfolgen und kontrollieren. Die digitale Identität des Kunden sowie sämtliche Online-Zahlungen sind durch die Digital Payments Protection Versicherung von Allianz Partners geschützt. Die Versicherung bietet Schutz vor Betrug, schützt und unterstützt den Kunden bei fehlerhaften oder beschädigten Online-Käufen und bietet eine finanzielle Entschädigung im Schadensfall.

„Mit Unterstützung unserer Digitalpartner Visa und Wirecard hat das Innovationsteam von Allianz Partners die App Allianz Prime in Leben gerufen – eine Lösung, die unseren Kunden durch sichere und versicherte mobile Off- und Online-Zahlungen überall und jederzeit Freiheit und Sicherheit bietet. Außerdem bietet das Produkt unseren Allianz-Einheiten eine globale Plattform, um täglich mit Konsumenten in Verbindung zu treten und die traditionelle Versicherung mit Technologie und Dienstleistungen anzureichern“, so Matthias Wünsche, Head of Market Management and Innovation bei Allianz Partners. 

Mike Lemberger, Senior Vice President, Product Solutions Europe bei Visa, sagt: „Mit der Einführung ihrer ersten Mobile Payment App hat Allianz nicht nur einen neuen Weg erschlossen, um Kunden einzubinden und zu belohnen, sondern bietet ihnen auch eine neue, sichere Möglichkeit, weltweit zu bezahlen – online und im Geschäft. Gleichzeitig wird Verbrauchern geholfen, ihre Ausgaben in Echtzeit zu verfolgen.“

Sebastian Krahe, Vice President Professional Services bei Wirecard, fügt hinzu: „Die Digitalisierung des Zahlungsprozesses ist der Kern unseres Geschäfts. Italien ist ein starker Markt für den Start der neuen Mobile Payment App, und wir freuen uns auf die Ausweitung der Nutzung von Allianz Prime im weiteren Jahresverlauf. Prognosen zeigen, dass die Nutzung mobiler Zahlungen in Europa jedes Jahr um über 60 Prozent zunehmen wird.“

Lesen sie auch: Wirecard: Air Namibia vertraut bei allen Buchungen auf Wirecard

Allianz Prime bietet ein ansprechendes, digitales und nahtloses Kundenerlebnis: Nach Download der Allianz Prime App, erfolgt in weniger als zehn Minuten eine sichere Anmeldung voll digital über das Smartphone. Das neu angelegte Konto kann dann sofort dazu genutzt werden, um online oder via Smartphone am Point of Sale zu bezahlen. Alle Zahlungen werden in Echtzeit verfolgt und können in einer von der App bereitgestellten, intelligenten Übersicht aufgerufen und analysiert werden. Mit jeder Zahlung nimmt der Kunde zudem an einem attraktiven Treueprogramm teil und sammelt Bonuspunkte, die für zukünftige Einkäufe verwendet werden können.

Aktuell (27.02.2018 / 09:05 Uhr) notieren die Aktien der Wirecard AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +1,36 EUR (+1,37 %) bei 100,70 EUR.


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de

 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de