SDAX – WCM kauft vier Einzelhandelszentren

Post Views : 311

NEBENWERTE NEWS27.09.2016 – Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG (ISIN: DE000A1X3X33) hat heute den Erwerb eines Einzelhandelsportfolios, das vier Einzelhandelszentren in den Bundesländern Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt enthält, gemeldet.

Das Frankfurter Unternehmen mit Fokus auf renditestarke Gewerbeimmobilien hat das Portfolio für einen Nettopreis von 66,5 Mio. EUR gekauft. Die vier Einzelhandelszentren haben eine Gesamtmietfläche von etwa 52.500 qm. Die jährlichen Mieteinnahmen der Objekte belaufen sich auf ca. 4,4 Mio. EUR. Die Transaktion soll bis spätestens Ende 2016 abgeschlossen werden.

Ankermieter ist ein SB-Warenhausbetreiber.  Dieser macht gut 37% der Gesamtmieteinnahmen aus. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge (WALT) des Ankermieters beträgt für das neu erworbene Portfolio 7,4 Jahre.

WCM erhöht den Wert seines Immobilienportfolios durch die neuerliche Akquisition auf rund 645 Mio. EUR und hat jährliche Mieteinnahmen von 38,2 Mio. EUR. Das FFO I beträgt etwa 23 Mio. EUR.

Die Aktie notiert am Morgen bei 3,05 EUR mit +0,30% leicht im Plus.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: WCM kauft weiteres Einzelhandelsportfolio mit Lebensmitteleinzelhändler als langfristigem Ankermieter

 

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG
Chart: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG |Powered by GOYAX.de
SDAX – Braas Monier und Standard Industries buhlen weiter um Aktionäre
SDAX – Hamborner REIT nimmt mittels Kapitalerhöhung über 166 Mio. EUR ein

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post