SDAX – Tele Columbus plant Kapitalerhöhung

Post Views : 181

Die Tele Columbus AG (ISIN: DE000TCAG172) hat heute Morgen in einer Meldung eine Kapitalerhöhung mit einem Bezugspreis von 5,40 EUR je Aktie angekündigt. Der Kabelnetzbetreiber beabsichtigt 70.864.584 neue Aktien zu emittieren, die im Bezugsverhältnis 4:5 ausgegeben werden sollen, d.h. für vier alte erhält der Aktionär das Bezugsrecht auf fünf neue Aktien. Insgesamt will das Unternehmen aus Berlin etwa 382,7 Mio. EUR mit der Kapitalerhöhung einnehmen, um damit eine Brückenfinanzierung und einen Teil einer nachrangingen Finanzierung aus der primacon-Akquisition zurückzuführen. Ein weiterer Teil soll zur partiellen Finanzierung der pepcom-Akquisition dienen. Die Bezugsfrist läuft vom 21. Oktober bis einschließlich 3. November. Der Handel von Bezugsrechten endet demgegenüber vier Tage zuvor. Die Aktie von Tele Columbus notiert am Nachmittag bei 11,85 EUR und liegt damit 3,99% im Plus.

MDAX – Gewinnwarnung bei Hugo Boss
TECDAX – Wirecard unterstützt Roll-out von Orange Cash

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner