wrapper

sdax news nebenwerte magazin16.03.2020 - Die CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901) hat die Umsatz- und Ergebnisziele für das Geschäftsjahr 2019 klar erreicht. Der Vorstand hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dem Aufsichtsrat auf Basis der vorläufigen, nicht testierten Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2019 die Anhebung der Dividende auf 2,00 Euro je dividendenberechtigter Aktie vorzuschlagen (Dividende für das Geschäftsjahr 2018: 1,95 Euro).Es ist die elfte Dividendenerhöhung in Folge und zugleich die höchste Dividende der Unternehmensgeschichte.

Der Umsatz legte nach vorläufigen Berechnungen um 10,1% auf 714,9 Mio. Euro zu und überstieg damit das Umsatzziel für 2019 von 675 Mio. Euro bis 710 Mio. Euro (Umsatz 2018: 649,3 Mio. Euro). Alle Produktgruppen trugen sowohl im Gesamtjahr als auch im traditionell starken Weihnachtsgeschäft zum Wachstum bei. Gerade das zentrale Produkt CEWE FOTOBUCH bestätigte mit einem Absatzplus von 7,1% zum Vorjahr und 6,6 Mio. verkauften Exemplaren seine herausragende Bedeutung. Im Weihnachtsgeschäft hat sich der allgemeine Trend zum Fotografieren mit dem Smartphone erneut bestätigt und die Absatzentwicklung von CEWE unterstützt.

Interessante Werte für die Zeit nach dem Börsencrash - freenet, Aareal, RTL, Evotec, Encavis, Wirecard

WOCHENRÜCKBLICK - alles was neben dem Kursverfall auch wichtig war!

GRAB plus KLARNA plus 50% KPMG-Berichtsklarheit - nicht shclecht für eine Woche - WIRECARD's Story ist noch lange nicht vorbei

Wacker-Neuson 2019 Rekordumsatz, weniger Gewinn - ABER 2020 Corona-Unsicherheit

Salzgitter - TIEFROT

EXKLUSIVINTERVIEW MIT EVOTECS CEO AM WOCHENENDE - IST NOCH VIEL LUFT NACH OBEN

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST - HIER

Das operative Ergebnis (EBIT) stieg auf 57,8 Mio. Euro (2018: 55,7 Mio. Euro) und liegt damit klar am oberen Ende des geplanten EBIT-Zielkorridors 2019 von 51 Mio. Euro bis 58 Mio. Euro. Dabei trug das Ergebnis sogar die - zuvor bereits angekündigten - Aufwände und Rückstellungen für Optimierungsmaßnahmen im Geschäftsbereich Kommerzieller Online-Druck in Höhe von rund 5 Mio. Euro. Etwa die Hälfte des Umsatzwachstums erreichte CEWE organisch mit seinem Fotofinishing-Stammgeschäft, die andere Hälfte trugen die jüngsten Akquisitionen Cheerz und WhiteWall bei, die sich beide gut entwickelten.

Ausgezeichnetes 4. Quartal prägt das Jahresergebnis

Seit Jahren manifestiert sich das vierte Jahresquartal mit dem Weihnachtsgeschäft als Hauptwachstumstreiber für CEWE. "Wir wissen den Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Weihnachtszeit sehr zu schätzen. Die gesamte CEWE-Mannschaft schafft es mit großem Engagement in jedem Jahr wieder, unseren Kunden echte Freude mit den CEWE-Fotoprodukten zu bereiten - das ist schon eine herausragende Leistung", unterstreicht Dr. Christian Friege, Vorstandsvorsitzender der CEWE Stiftung & Co. KGaA. Das vierte Quartal steuerte erneut ein ordentliches Umsatzwachstum und über 100% des Jahresergebnisses bei: Mit einem Umsatz von 291,7 Mio. Euro (+12,0%) und einem trotz des Sondereffekts im Kommerziellen Online-Druck starken EBIT von 58,5 Mio. Euro (Q4 2018: 58,1 Mio. Euro) übertraf das Weihnachtsquartal auch 2019 erneut die Vorjahreswerte.

Wachstum in allen Produktgruppen

CEWE FOTOBUCH, CEWE KALENDER, CEWE WANDBILDER, CEWE CARDS und weitere Fotogeschenke - in allen Produktgruppen zeigte sich 2019 ein hervorragendes Wachstum mit teilweise deutlich zweistelligen Wachstumsraten. Der Absatz des CEWE FOTOBUCH übertraf im Gesamtjahr mit 6,62 Mio. Exemplaren die Zielerwartung von 6,24 Mio. bis 6,31 Mio. Exemplaren (2018: 6,18 Mio. Exemplare). Damit schreibt der Marktführer CEWE, der 2019 bereits zum dritten Mal mit dem TIPA-Award als "Best Photo Service Worldwide" ausgezeichnet worden war, die Erfolgsgeschichte des CEWE FOTOBUCH auch im nun abgeschlossenen Geschäftsjahr fort: Noch nie wurden so viele Exemplare des CEWE FOTOBUCH in einem Jahr verkauft. So konnte CEWE Mitte 2019 bereits das 60-millionste CEWE FOTOBUCH seit dessen Markteinführung ausliefern. Auch die Gesamtanzahl an Fotos, die auf 2,40 Mrd. anstieg, lag 2019 deutlich über dem Zielwert von 2,22 bis 2,26 Mrd. Fotos (2018: 2,23 Mrd. Fotos) und dokumentiert damit die erfreuliche Entwicklung im Kerngeschäft Fotofinishing.

Hohes Innovationstempo als Erfolgsfaktor

"Unser gesamtes Team bei CEWE akzeptiert keinen Stillstand und ist ständig auf der Suche nach neuen Ideen und Produkten. Dieser Innovationsgeist ist einer der Gründe für unsere erfolgreiche Entwicklung", erläutert Christian Friege. Auch 2019 präsentierte CEWE pünktlich zum Weihnachtsfest erneut viele Innovationen rund um das Foto-Geschenk, wie z.B. das CEWE FOTOBUCH mit Leder- oder Leineneinband, Hardcover Veredelungen mit Roségold oder Kalender-Geschenkverpackungen. "In Zeiten der Digitalisierung gewinnen die agilen und innovativen Unternehmen, die ihre Technologie nutzen, um die Präferenzen der Kunden idealtypisch zu erfüllen. Die Leitidee der Kundenzufriedenheit steht absolut im Mittelpunkt unserer Arbeit", so Friege weiter.

Aktuell (16.03.2020 / 18.18 Uhr) notieren die Aktien der CEWE Stiftung & Co. KGaA im Tradegate-Handel mit einem Minus von -3,00 EUR (-3,63 %) bei 79,70 EUR. Weit gefallen - mit dem Markt, aber wieso corona mittelfristig negativen Einfluss auf die Geschäftsentwicklung haben soll? Das meißte sollte man doch mittlerweile Online und per Versand umsetzen, aber natürlich ohne Urlaub keine Bilder, also vielleicht kurzfristig, aber...

depression


Chart: CEWE Stiftung & Co. KGaA | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005403901

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner