wrapper

sdax news nebenwerte magazin18.12.2019 - Die Südzucker AG (ISIN: DE0007297004) hat im dritten Quartal (1. September bis 30. November 2019) des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 einen Konzernumsatz von 1.713 (Vorjahr: 1.717) Millionen Euro erzielt. Das operative Konzernergebnis legte deutlich auf 39 (Vorjahr: -23) Millionen Euro zu. Deutliche Ergebnisverbesserungen wurden in den Segmenten Zucker, Spezialitäten und CropEnergies erzielt, während das Segment Frucht einen deutlichen Rückgang verzeichnete.

In den ersten drei Quartalen (1. März bis 30. November 2019) wurde ein Konzernumsatz von 5.028 (Vorjahr: 5.192) Millionen Euro erzielt. Das operative Konzernergebnis erreichte nun im gleichen Zeitraum mit 113 (Vorjahr: 116) Millionen Euro nahezu das Vorjahresniveau.

wasserstoff banner 1

Auf dieser Basis konkretisiert Südzucker die Konzernjahresprognose. Südzucker erwartet für das Geschäftsjahr 2019/20 weiterhin einen Konzernumsatz von 6,7 bis 7,0 (Vorjahr: 6,8) Milliarden Euro, geht aber nunmehr von einem operativen Konzernergebnis von 70 bis 130 (bisherige Prognose: 50 bis 130; Vorjahr: 27) Millionen Euro und einem EBITDA von 430 bis 490 (bisherige Prognose: 410 bis 490; Vorjahr: 353) Millionen Euro aus.

Dabei rechnet Südzucker im Segment Zucker weiterhin mit einem operativen Verlust in Höhe von -200 bis -260 (Vorjahr: -239) Millionen Euro. Im Segment Spezialitäten wird nunmehr von einer deutlichen Ergebnissteigerung (bisherige Prognose: moderater Anstieg; Vorjahr: 156 Millionen Euro) ausgegangen. Das Segment CropEnergies wird nun voraussichtlich ein operatives Ergebnis in der Größenordnung von 100 (bisherige Prognose: 70 bis 90; Vorjahr: 33) Millionen Euro erzielen. Hauptgrund für die Verbesserung sind die fortgesetzt deutlich über Vorjahr liegenden Erlöse für erneuerbares Ethanol. Im Segment Frucht wird weiterhin ein deutlicher Ergebnisrückgang (Vorjahr: 77 Millionen Euro) erwartet.

Der vollständige Bericht für das dritte Quartal 2019/20 wird am 14. Januar 2020 veröffentlicht.

Aktuell (18.12.2019 / 13:29 Uhr) notieren die Aktien der Südzucker AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,28 EUR (+1,85 %) bei 15,39 EUR.


Chart: Südzucker AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007297004

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner