SDAX – MLP startet Sparprogramm

Post Views : 374

25.02.2016 – Der Finanzdienstleister MLP AG (ISIN: DE0006569908) will ein Sparprogramm starten, um den in 2015 eingebrochenen Gewinn wieder zu steigern.

Die Erlöse konnten dank des Wachstums in fast allen Bereichen um 4,9% auf 557,2 Mio. EUR gesteigert werden. 3,9 Mio. EUR stammen dabei aus Zukäufen. Lediglich im Bereich der Altersvorsorge, dessen Markt aufgrund niedriger Zinsen eine anhaltende Schwäche erlebt, musste man eine rückläufige Nachfrage verbuchen.

Das um Zukäufe bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) ging um über 16% auf 32,5 Mio. EUR zurück. Beim Konzernergebnis, in dem die Gewinne aus der Übernahme des Unternehmens DOMCURA eingerechnet sind, musste man einen Rückgang von 29 Mio. EUR aus 2014 auf 23,3 Mio. EUR verbuchen. Der Vorstand schlägt auf dieser Basis eine von 0,17 EUR auf 0,12 EUR gesenkte Dividende vor.

Durch das Sparprogramm will MLP ab 2017 wieder ein deutlich besseres Betriebsergebnis erzielen. Die auch einen Stellenabbau umfassenden Maßnahmen werden in diesem Jahr aber zusätzliche Kosten von rund 15 Mio. EUR verursachen.

Mit Material von MLP

SDAX – VTG profitiert von Zukauf
MDAX – Aareal Bank will die Basis sichern

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post