SDAX | HAMBORNER REIT AG erwirbt Nahversorgungszentrum

Post Views : 744

24.11.2020 – Die HAMBORNER REIT AG (ISIN: DE0006013006) hat den Kaufvertrag für ein Nahversorgungszentrum in Dietzenbach, nahe Frankfurt am Main, unterzeichnet. Das im Jahr 2011 in ansprechender Architektur errichtete Objekt befindet sich in zentraler und etablierter Lage, unmittelbar angrenzend an die örtliche S-Bahn-Station mit direkter Anbindung an die Frankfurter Innenstadt.

Größter Mieter der Immobilie ist der Lebensmitteleinzelhändler tegut, welcher etwa 45% der Gesamtmietfläche von rd. 4.800 Quadratmeter belegt. Die 1947 gegründete tegut betreibt derzeit rd. 280 Lebensmittelmärkte im Vollsortimentsbereich in Deutschland und ist eine Tochtergesellschaft der Migros-Gruppe, dem größten Schweizer Einzelhandelskonzern. Weitere Hauptmieter sind die ebenfalls auf die tägliche Nahversorgung ausgerichteten Unternehmen LIDL und dm. Die gewichtete Restlaufzeit der Mietverträge liegt bei rund 5,7 Jahren. Die jährlichen Mieterträge belaufen sich auf 0,76 Mio. Euro.

Verkäufer der Immobilie ist ein Family Office, auf dessen Wunsch zunächst Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart wurde. Die Kaufpreiszahlung und der Besitzübergang werden voraussichtlich Ende 2020 bzw. Anfang 2021 stattfinden.


Chart: HAMBORNER REIT AG | Powered by GOYAX.de
SDAX | DEUTZ verschiebt Ausblick
Prime Standard | USU-Chatbot in Rekordzeit implementiert

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü