SDAX – GFK-Aktie nach Gewinnwarnung unter Druck

Post Views : 95

Die GFK SE (ISIN: DE0005875306) hat am letzten Freitag nach Xetra-Handelsschluss eine Gewinnwarnung ausgegeben. Das Unternehmen aus Nürnberg, welches weltweit zu den führenden Marktforschungsunternehmen gehört, hält aufgrund von erhöhten Aufbaukosten bei der Fernsehforschung in Saudi Arabien und Brasilien eine zuvor angestrebte AOI-Marge (angepasstes operatives Ergebnis im Verhältnis zum Umsatz) von 12,4% bis 12,8% für nicht mehr erreichbar. Man geht für 2015 nun von einer AOI-Marge von 12% aus. Weiterhin wird durch die Einstellung der Netzwerk basierten Entwicklungstätigkeiten im Bereich Mobile Insight/Location Insight eine außerplanmäßige Abschreibung in Höhe von 12 Mio. EUR bis 13 Mio. EUR fällig, die das Ergebnis in 2015 zusätzlich belasten. Das Unternehmen sieht wegen der verschlechterten Ausgangsbasis ferner ein Risiko für das nächste Geschäftsjahr. Die Aktie notiert am Nachmittag bei 31,51 EUR und liegt damit -10,74% unter dem Schlusskurs von Freitag. 

General Standard – Medisana-Aktionäre erhalten freiwilliges Übernahmeangebot
SDAX – Braas Monier verkündet Abschluss der Transaktion von Ceprano Coperture

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü