SDAX | Borussia Dortmund: Kommen die Millionen oder nicht

Post Views : 97

sdax news nebenwerte magazin08.08.2017 – Der Gewinner der Vorbereitung scheint die Aktie von Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092) zu sein. Bereits vor Saisonbeginn konnte die Aktie ein neues Jahreshoch von 6,60 EUR markieren und liegt aktuell (08.08.2017 / 15:30 Uhr) mit 6,55 EUR auch nur knapp darunter.

Nur was befeuert die Aktie so? Das verlorene Finale um den Supercup gegen den ewigen Rivalen Bayern München kann es nicht sein. Viel mehr gehen wir davon aus, dass die Fußballer unter den Aktienhändlern darauf spekulieren, dass Ousmane Dembélé nach Barcelona wechselt.

In den Medien wird über eine Ablösesumme von geschätzten 100 Millionen Euro spekuliert. Was dem BVB auf den ersten Blick einen satten finanziellen Gewinn bescheren würde. Holte man Ousmane Dembélé doch erst vor einem Jahr für 15 Million Euro zum BVB.

Doch wie werden die Bosse beim BVB entscheiden? Das schnelle Geld aus Spanien oder doch der eventuelle längerfristige sportliche Erfolg durch die Teilnahme am europäischen Wettbewerb, der ebenfalls Million in die Clubkasse spülen würde.

Denn eines ist gewiss, sollte Ousmane Dembélé den Verein doch noch verlassen, muss sich Michael Zorc schnell um qualitativen Ersatz kümmern. Denn das Transferfenster schließt in Deutschland am 31. August um 18 Uhr.


Chart: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA | Powered by GOYAX.de
 
Prime Standard | Delivery Hero bündelt mit weiterem Verkauf seine Kräfte
SDAX | Patrizia Immobilien AG: 10% zu Handelsbeginn. Jetzt noch auf den Zug aufspringen?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post