SDAX | Biotest meldet Vollzug des Deals mit ADMA Biologics

Post Views : 113

NEWS07.06.2017 – Die Biotest AG (ISIN: DE0005227235) hat heute  darüber informiert, dass die US-Tochter Biotest Pharmaceuticals Corp. den Verkauf des US-Therapiegeschäfts an ADMA Biologics, Inc. aus New Jersey (USA) abgeschlossen hat.

Das SDAX-Unternehmen hatte die Transaktion bereits am 23. Januar 2017 bekannt gegeben und den Abschluss innerhalb des ersten Halbjahres avisiert. ADMA übernimmt wie vereinbart die Anlage zur Plasmafraktionierung, kommerzielle Produkte, Lohnverarbeitungsverträge und die Grundstücke samt Bürogebäude des Hauptsitzes der Biotest-Tochter in Boca Raton (Florida/USA).

Ferner hat Biotest einen Betrag von 11,5 Mio. EUR an ADMA gezahlt und einen Kredit von 14 Mio. EUR mit einer Verzinsung von 6% sowie einer Laufzeit von 5 Jahren an das US-Unternehmen vergeben. Ferner werden sich die Dreieicher an einer geplanten Kapitalerhöhung von ADMA mit bis zu 11,5 Mio. EUR beteiligen.

Biotest erhält bei dem gemachten Deal 50% minus einer Aktie an ADMA, was dem im SDAX notierten Unternehmen 25% der Stimmrechte einbringt. Darüber hinaus erhält man zum 1. Januar 2019 zwei US-Plasmazentren, Vertriebsrechte für das ADMA Produkt RI-002 und ein Vorkaufsrecht für alle künftigen Plasmaprodukte des US-Unternehmens in diversen Regionen.

Die Aktie notiert aktuell nahezu unverändert zum gestrigen Schlusskurs bei 21,21 EUR. In diesem Jahr legte der Titel somit von 13,39 EUR (Schlusskurs 30. Dezember 2016) um +58,40% zu.

 

Biotest AG
Chart: Biotest AG |  Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Verkauf des Biotest-US-Therapiegeschäfts an ADMA Biologics, Inc. abgeschlossen

Freiverkehr | UMT-Vorstand beschließt Aktienrückkauf
Freiverkehr | PA Power Automation: China Joint-Venture verbucht Rekordgewinn

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner