wrapper

Eine Woche, hoffnungsfroh gestartet, locker die 13.000 genommen und dann fehlt der Schwung. Am Ende der Woche bleibt ein kleines Plus, aber unter der psychologisch wichtigen 13.000er Marke. And en News hat es nicht gelegen. Hier wäre durchaus mehr möglich gewesen, aber die Makrodaten passten letztendlich nicht: Zweite Welle im Anlauf, US-China-Konflikt, allgemeine Wirtschaftsdaten...

Vieles unsicher, vieles möglich, aber es solte wieder mal endlich "in eine Richtung" weitergehen, fragt sich nur in welche... Dieses ewige Abprallen/Zurückweichen an der 13.000er Marke wird auf Dauer möglciherwiese einen kräftigen Impuls nach unten liefern. Es fehlt einfach der schwung - in eine Richtung! Wir hatten uns am letzten Wochenende nach dem  WOCHENRÜCKBLICK - einiges passiert bei BioNTech, Steinhoff, STS, Varta und enigen anderen... einem beinahe Modethema gewidmet: Dem Wasserstofftrend - Es gab einige Meldungen in der Woche, die kursbewegend für "unsere" H2-Werte waren: UPDATE Wasserstoffaktien 08.08.2020: Ballard&Nikola mit Zahlen plus Überraschung, Nel verliert&gewinnt Fonds, Plug Power gewinnt Leuchtturmkunen. Für einen war der Dienstag wichtig: BioNTech muss am 11.08.2020 zeigen...

Am Montag ging es dann mit 12.729,10 Punkten in die Woche. Und direkt einer aus einer der hauptleidtragenden Branchen der Corona-Krise meldete sich zu Wort: HolidayCheck kämpft, wird kleiner, entlässt Mitarbeiter und hofft auf einen Impfstoff. Während andere entspannter berichten konnten, wie QSC - eingeschlagener Weg scheint richtig zu sein Und wieder einer konnte man bei Noratis vermelden - Zukauf. Nach einer bisher enttäuschenden Börsenhistorie veruscht man nun endlich den Bogen zu kriegen - mit einer harten Entscheidung: STS wählt den Schrecken mit Ende. Und es gab neues im H2-Thema: UPDATE Wasserstoffaktien 10.08.2020: Plug Power überzeugt mit Rekordquartal - aber wohl mehr zählt die Prognose und das was ein wird, Markt schloss bei 12.687,53 - fing ja nicht so gut an in der Woche, für Daytrader schöne Schwankungen, aber sonst...

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

H2TEIL2: Plug Power Inc. - Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa - Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. - TESLA Nachfolger auf dem Weg?

H2TEIL5:SFC Energy AG. - Deutschlands Ballard Power?

H2TEIL6: Linde und Air Liquide - zwei Großkonzerne, die Wasserstoff in der DNA haben oder eben zukaufen können NEU!NEU!NEU!NEU!

Update KW29 und  Update KW30 und Update KW31 und UPDATE KW 32

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Dienstag eröffnet bei 12.806,97 Punkten und geschlossen bei 12.946,89 Punkten - Beginnen konnten wir mit sensationellen News aus dem Wasserstoffbereich: UPDATE Wasserstoffaktien 11.08.2020: NIKOLA holt größten Auftrag der Firmengeschichte - GAMECHANGER Aber auch in Deutschland tat sich einiges: Corestate mit Basisgeschäft, aber Transaktionsgeschäft beinahe zum Erliegen gekommen. Und der Carve-Out-spezialist Mutares steigert Umsatz kräftig - Einkaufstour soll fortgesetzt werden. Aus Hamburg Evotec - Einlizenzierung mit reduziertem Risiko wegen Zuschüssen, passt. Während man mit online wohl kaum etwas falsch machen kann derzeit: Zalando und HelloFresh - Überflieger mit News, lieferte auch die Mainzer BioNTech: Man  geht weiter von Oktober aus - und volle Pipeline mit Hoffnungsträgern, 24 Monate durchfinanziert

Wirecard Anleger - Geld zurück, vielleicht - aber zumindest ohne weitere Kosten... EXKLUSIVINTERVIEW MIT ANLEGERANWALT - noch immer aktuell!

produkt 02

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

12.917,34 Punkte, so ging es am Mittwoch weiter und am Ende schloss der Markt bei 13.058,63 Punkten.Nachrichten? Klar gab es die - sogar einige. Zuerst wieder mal aus Mainz: BioNTech - setzt weiter auf Oktober, mit größtmöglicher Transparenz. Aber auch ein "Übernahmegewinner" die freenet kann feiern - 300 Mio. a.o. Ertrag durch Sunrise-Anteilfree. Mit eigentlcih guten halbjahreszahlen, die der Markt dennoch zu Abgaben veranlassten Evotec: Legt Saat - Umsatz+12%, beim Gewinn fehlen (noch) Milestonezahlungen. IT-Dienstleister Bechtle on track. Und die  PNE baut weiter an Eigenbestand - im Plan. Während Baumot mit Fördermitteln gtlänzen kann, aber die Frage bleibt - und die Umsätze?Bilanzzahlen und inhalte bei Paion mit Zahlen und viel Zukunft! Und ein Corona-Opfer, das wieder positiv in die Zukungft schaut: Vectron wieder auf der Spur - zu ganz neuen Dimensionen unterwegs

Donnerstag Eröffnung: 13.044,47 Punkte. Schluss: 12.993,71 Punkte. Positive Nachrichten aus München: Aurelius: NAV 31,19 EUR - Kurs unter 15,00 EUR, noch Fragen? Weniger Begeisterung weckte man im Norden: Nordex - Umsatzverdopplung mit Miesen - coronabedingt. Aber aus Berlin ein Hoch: Wallstreet:online's smartbroker auf Erfolgsstrasse - erste Milliarde geschafft. Und mit Versicherung eggen illliquidität: TUI geht nochmal zu Scholz - diesmal teurer! Aber Sicherheit kostet. Bedenklich eine Aussage des Robert Koch instituts: BioNTech - setzt weiter auf Oktober, aber RKI sagt "Impfstoff steht nicht im Herbst zur Verfügung" Ein kleiner bald ganz groß: va-q-tec mit sehr gutem ersten Halbjahr und es sollte so weitergehn, glaubt man der Prognose. Zu H2 gab es neues aus den USA: UPDATE 13.08.2020: Plug Power sichert sich Cash- beflügelt hat der Quartalsbericht

Mit Freude immer wieder - EXKLUSIVINTERVIEW mit CEO Johann Horch von niio finance -Cloudbanking ist Zukunft

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

H2TEIL2: Plug Power Inc. - Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa - Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. - TESLA Nachfolger auf dem Weg?

H2TEIL5:SFC Energy AG. - Deutschlands Ballard Power?

H2TEIL6: Linde und Air Liquide - zwei Großkonzerne, die Wasserstoff in der DNA haben oder eben zukaufen können NEU!NEU!NEU!NEU!

FINANZKRISE 2008 war nichts gegen das,was kommen wird. WIE SCHÜTZT MAN SICH? UND SEIN VERMÖGEN? Derjenige, der bereits die Finanzkrise kommen sah, sagt jetzt...

Freitag: OPENING bei 12.965,22 Punkten -  Schlusskurs: 12.901,34 Punkte - noch glimpflich ausgegangen, zwischenzeitlich ging es unter die 12.800 Punkte. An diesem Tag gab es Action, wie man sie selten erlebt: Varta liefert sehr gute Zahlen und der Kurs fällt "auf einmal" wie ein Stein - was ist passiert? Weniger spektakulär, aber trotzdem mit sehr viel Phantasie: Aareal findet passenden Partner für IT-Tochter, jetzt soll es losgehen, noch schneller....

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 12.729,10 Punkten und schloss Ende der Woche bei 12.901,34  Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr). Außer Spesen nichts gewesen? Kann man so nicht sagen - eine spannende Woche und als man über 13.000 Marke schloss, sah es nach einer Sommerralley aus, aber dann kamen wieder einige Rückholer in die Corona-Gegenwart und Unsicherheit und ...

NACHTRAG 15.03.2020, 09.34 Uhr: TUI - Worst Case

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by
GOYAX.de
 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner