wrapper

Und wieder ein wichtiger Erfolg für die CORESTATE Capital Holding S.A. (ISIN: LU1296758029): partnerschaft mit Bain Capital - Start in Polen.

Corestate hat eine neue Partnerschaft mit Bain Capital Credit vereinbart. Bain Capital Credit ist ein weltweit führender Kreditspezialist mit einem verwalteten Vermögen von rund 41 Mrd. US-Dollar. Die Vereinbarung sieht eine Finanzierungspartnerschaft in Polen im Bereich Micro Living vor, um insbesondere in Immobilien zu investieren und diese in Studentenwohnungen umzuwandeln. Die Partnerschaft ermöglicht einen anfänglichen Gross Asset Value von bis zu 500 Mio. Euro. Die Vereinbarung umfasst auch Asset- und Property-Management-Verträge.

wasserstoff banner 1

Lars Schnidrig, CEO der CORESTATE Capital Group: "Die Partnerschaft mit Bain Capital Credit unterstreicht unsere Fähigkeit, überzeugende voll integrierte Lösungen mit unserem One-Stop-Shop-Ansatz anzubieten. Wichtig für Bain Capital war, dass wir in der Lage sind, als Co-Investor mit gleichen Interessen aufzutreten. Mit Bain Capital haben wir einen Partner mit langjähriger Immobilienerfahrung in ganz Europa gefunden, mit dem wir unsere erfolgreiche Wachstumsgeschichte im europäischen Micro Living-Sektor fortsetzen werden."

EVOTEC HAT GESTERN EINEN NEUEN SHORTSELLER AUF DEN PLAN GERUFEN, IN DIE KURSPARADE GEFAHREN - HEUTE MEILENSTEIN IN DER DIABETESFORSCHUNG ERRREICHT

Fabio Longo, Managing Director and Head of Bain Capital Credit's European Non-Performing Loan & Real Estate business: "Wir freuen uns, mit Corestate bei unserem ersten studentischen Wohnprojekt in Polen zusammengearbeitet zu haben, bei dem es ein erhebliches Potenzial zur Wertschöpfung und Erweiterung unseres umfangreichen europäischen Immobilienportfolios gibt. Das unzureichende Angebot an qualitativ hochwertigem Wohnraum, das Wachstum der internationalen Studierendenzahlen und die starke Nachfrage der Investoren nach solchen Assets schaffen sehr günstige Investitionsbedingungen."

Es geht schon los

Die ersten Projektentwicklungen für Studentenwohnungen sind an den wichtigsten Universitätsstandorten Polens geplant. CORESTATE hat bereits die ersten geeigneten Objekte akquiriert und prüft derzeit weitere Akquisitionen. Allen geplanten Standorten gemeinsam ist die hohe Nachfrage nach modernem, auf die heutigen Bedürfnisse der Studenten zugeschnittenem Wohnraum, die nicht durch das bestehende Angebot gedeckt wird. Dies gilt sowohl für die Anzahl der Wohnungen/Apartements als auch für die Qualität der Ausstattung.

Und wo fährt der Zug hin bei Corestate Capital Holding S.A.? DIE aktuelle Analyse vom 17.12.2019 hier.

UND HAUPTAKTIONÄR sagt ADE, kann man jetzt noch besser verschmerzen

Dienstg Abend gab es folgende Nachricht: Freefloat der Corestate erhöhte sich um 14,1 % durch die Veräußerung von 3 Mio. Aktien aus dem Bestand des Gründers Ralph Winter - die Aktien werden außerbörslich an institutionelle Anleger platziert im Rahmen eines Bookbuildingverfahrens abgewickelt durch Berenberg, Start am 16.12.2019. Ralph Winter kommentiert: "Corestate Capital's excellent performance and their strong financial outlook stand for a solid investment in the European real estate market. I hope a higher number of institutional investors will support the increase of the share price to an adequate level. Following my relocation to the US my investment activity is nowadays fully focused on the US market and there is no way I can create additional value as a major shareholder Corestate Capital Holding S.A. any longer. Therefore, today I have decided to sell down a majority of my stake, still holding a remainder of less than 2%, being locked up for 6 months, following the Transaction."

"Corestate nach der Shortattacke - verbrannte Erde?" fragten wir uns nach der letzten Shortattacke - Corestate kämpft weiter mit guten Meldungen gegen den - fast vergessenen Kurseinbruch an (auf halbem Weg zurück zum Vorkurseinbruchniveau). WIR HABEN AM WOCHENENDE WIEDER EIN UPDATE ZU UNSEREN SDAX-FAVORITEN GEBRACHT: CORESTATE UND ENCAVIS..

Aktuell (19.12.2019 / 09:05 Uhr) notierten die Aktien der Corestate Capital Holding S.A. im Frankfurter-Handel annähernd unverändert bei 32,00 EUR


Chart: CORESTATE Capital Holding S.A. | Powered by GOYAX.de
 

Weitere Informationen

  • ISIN: LU1296758029

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner