wrapper

Wie soll eine Woche werden, wenn in den letzten 4 Wochen der DAX im Gewinn auf Wochenbasis geschlossen hat - Kein Ende in Sicht?

Wochenanfang - und schon wieder verdächtig auf Rekordkurs - eröffnet bei 13.022,95 und weiter hoch am Vormittag - Champagnerlaune... Und die Unternehmensnachrichten konnten mithalten mit der Stimmung. Neben der Erwartung eines Etappendeals zwischen USA und China im Handelsstreit und einer getwitterten Entspannung im EU-US Handelsstreit, zumindest vermutet, konnte Hypoport, das Fintech-Unternehmen aus Lübeck tolle Zahlen liefern. Und Süss Microtec brauchte sich nicht zu verstecken mit rekordverdächtigem Wachstum, Wirecard profitiert von der positiven Grundstimmmung und lanciert die genauen Bedingungen des Aktienrückkaufsprogrammms, was am Montag vom Markt positiv aufgenommen wurde. Bet-at-home steigerte trotz fehlender WM - wenn auch leicht - die Umsatzzahlen.Evotec kommt nicht zur Ruhe: Erst reduziert eienr seine Shortposition, schon erhöht ein anderer, wir versuchen ein Rechenexempel: Bei welchem Kurs macht eine Shortposition keinen Sinn mehr bei Evotec.

NEXR, ehemals Staramba ist hier ein ganz anderes Kapitel: Es geht um Anfechtungsklagen - erfolgreich, weitere Klagen über angeblich "unrechtmäßige Einlagenentnahme" und andere Dinge - wir versuchen mit dem Ex-Direktor Julian von Hassel hier Licht ins Dunkel zu bringen. Jedenfalls der DAX weiter auf Rekordkurs - er schließt bei 12.136,28 Punkten - Jahreshöchststand im Laufe des Tages erreicht. Geht es so weiter?

die erfolgsgeheimnisse

HIER: Hypoport - Lübecker Fintech Holding mit Rekordumsatz. Was wird daraus werden? ANALYSE - JETZT KLAR UND DEUTLICH.

Am Dienstag geht es weiter - eröffnet bei 12.134,33 Punkten gibg es leicht aufwärts. HelloFresh wächst weiter schnell, Ende des Jahres wird sogar die Gewinnschwelle erreicht - spannend und die Geschichte ist bestimmt noch nicht zu Ende.Wirecard überrascht positiv - einen Tag vor den Zahlen - gibt es eine spektakuläre Übernahme in China zu melden. Rund 100 Mio. EUR für den Marktzugang in China. NORMA startet ein weiteres Effizienzprogramm, um die reduzierten Umsatzerwartungen zu kompensieren.Schaeffler kommt besser als erwartet durch die Automobilkrise.Und für uns das Highlight: Exklusivinterview mit dem CEO von Aurelius - weitere Verkäufe stehen an.

Nach ruhigem Handel schloss der Markt bei 13.148,50 Punkten - wieder ein Plus zum Montagsschluß.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

 HIER: Evotec - Never Ending Story - Shortpositionen steigen, sie fallen und dann steigen sie wieder. Was wird aus der Aktie? ANALYSE

Mittwoch startet mit - wie nicht anders zu erwarten mittlerweile (Wie lange noch geht das gut fragt man sich dabei?) - einem Plus bei 13.150,94 Punkten. Lang erwartet kamen vor Handelsbeginn die wirklich guten Zahlen von Wirecard - an der Börse eher evrhalten aufgenommen, vielleicht war die Aktie auch in den letzten Tagen einfach zu gut gelaufen. Neben Wirecard fielen die anderen News kaum auf: Evotec meldet wieder eine neue Kooperation, die sich sofort auszahlt und Perspektive bietet - Ergebnis der Kurs fällt.TLG meldet Rekord NAV vor der Aroundtown-Übernahme, Hannover Rück auf Rekordkurs, Norma muss weiter sparen - Notbremse. Der Tag endet wieder mal mit einem Höchststand bei 13.179,89 Punkten.

Am Donnerstag kennt der DAX kein  Halten mehr: Start bei 13.258,26 Punkten - macht einen fast nervös, aber Vorsicht ist ein guter Schutz vor Übertreibungen, Euphorie ist die Gefahr. Es gab eine Flut von Meldungen am Donnerstag: Scout24 gewohnt erfolgreich mit der großen Frage AutoScout24, mutares mit starkem Ausblick und guten Zahlen, CompuGroup überzeugt ebenfalls, Commerzbank will Dividende halten muss aber der Niedrigzinspolitikk Tribut zollen. DAXEnde: 13.289,46 Punkte incl. Verlaufsjahreshoch. Alle erwarten weitere Entspannung im Handelsstreit, in der ersten Vertragsphase soll auch ein Absinken der Strafzölle "over all" verinbart werden.

Freitag starteten wir bei 13,248,62 um bei 13.228,56Punkten zu schließen - wieder eine Woche im Plus, langsam wird es unheimlich. Und was ist am Freitag zwischendurch passiert? Interview mit zwei Vertretern des mutares Führungsteams - CEO und Hauptaktionär Robin Laik und Arne Amann CFO Balcke Dürr - SPANNEND, beispielhaft für unternehmerisches Handeln und dem Spass am Erfolg.Von Unternehmensseite meldete sich Steinhoff mit dem regelmäßigen Update des Transformationsprozesses wieder mal zu Wort, zusammengefasst: in ruhigeren Fahrwassern voraus mit einer Spur Hoffnung als Steinhoff-Konzern zu überleben. Rhön Klinikum behauptet sich im regulierten und bürokratischer gewordenem Gesundheitsmarkt gut. Und zu guter Letzt: pbb - die Deutsche Pfandbriefbank AG lieferte am Vorabend gute Zahlen, die vom Markt mit Kursanstiegen begrüßt worden sind.

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 13.022,95 Punkten und Ende der Woche bei 13.228,56 Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr). Same procedure...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by GOYAX.de

 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner