Prime Standard – Steilmann-Aktie fällt nach gestriger Gewinnwarnung stark

Post Views : 122

Die Steilmann SE (ISIN: DE000A14KR50) hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Gewinnwarnung herausgegeben. Bereits zur gestrigen Eröffnung notierte die Aktie daraufhin mit knapp 15% im Minus. Im Verlaufe des gestrigen Handels ging es in der Spitze gar auf 2,56 EUR runter (-24%). Aufgrund des milden Wetters ist die Geschäftsentwicklung hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der Modekonzern geht nunmehr von einem Umsatz auf Vorjahresniveau aus und rechnet mit einem bereinigten EBITDA von 40 Mio. EUR bis 45 Mio. EUR. Zuvor hatte man einen niedrigen einstelligen Umsatzzuwachs sowie eine niedrige zweistellige EBITDA-Verbesserung erwartet. Die Aktie notiert heute Morgen leicht erholt bei 2,92 EUR (+1,74%).

Entry Standard – Aktie der mic AG im Höhenflug nach vermeldetem Technologie-Exit
TECDAX – RIB Software gibt weiteren Auftrag bekannt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü