Prime Standard – Singulus Technologies mit vorläufigen Zahlen

Post Views : 71

Die Singulus Technologies AG (ISIN: DE0007238909) hat gestern die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht. Der Spezialist für die Produktion und den weltweiten Vertrieb von Metallisierungsanlagen und Replikationslinien für optische Speichermedien setzte in den ersten sechs Monaten des Jahres 29,2 Mio. EUR um, knapp 3% weniger als im Vorjahreszeitraum. Das EBIT konnte von -12,5 Mio. EUR (1. HJ 2014) auf -9,8 Mio. EUR verbessert werden. Positiv war vor allem der gestiegene Auftragseingang. Im ersten Halbjahr erhöhte sich dieser im Vergleich zum 1. Halbjahr 2014 von 25,2 Mio. EUR auf nunmehr 73,1 Mio. EUR. Der Auftragsbestand lag zum 30. Juni bei 57,9 Mio. EUR.

Das Unternehmen teilte ferner mit, dass das Erreichen der Ziele für 2015 insbesondere davon abhängt, wie sich der Absatz im Bereich Solar und Optical Disc in den kommenden Wochen entwickelt. Entscheidend sei dabei vor allem der Ausgang der Gespräche mit den großen Disc-Herstellern in Hinsicht darauf, ob diese in neue Blu-ray-Anlagen investieren werden. Die Aktie notiert zum späten Vormittag bei 0,83 EUR und damit 1,47% über dem gestrigen Schlusskurs.

MDAX – KUKA erhöht Umsatzprognose
MDAX – Fuchs Petrolub kauft SFR Lubricants

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü