Prime Standard – GK Software bestätigt Jahresprognose

Post Views : 119

Die GK Software AG (ISIN: DE0007571424)  hat heute Morgen in einer kurzen Meldung die vorläufigen Zahlen für die ersten neun Monate des Jahres bekannt gegeben. Demnach ist der Umsatz um 37,3% auf 41,98 Mio. EUR im Vergleich zum Vorjahreszeitraum angewachsen. Das EBIT wurde aufgrund der anfallenden Kosten im Zuge des vollzogenen Erwerbs der Retailsparte des US-Unternehmens DBS Data Business Systems Inc. belastet und fiel mit -3,31 Mio. EUR negativ aus. Die endgültigen Zahlen für die ersten neun Monate werden am 26. November veröffentlicht. Bei GK Software rechnet man derweil mit einem sehr guten vierten Quartal, so dass  der Vorstand hält an seiner ursprünglichen Prognose festhält. Das bedeutet, dass man einen deutlichen Umsatzzuwachs und ein leicht negatives EBIT erwartet. Die Aktie notiert am Morgen bei 35 EUR und liegt somit 1,45% im Plus.

SDAX – Bei Capital Stage ist nicht nur der Strom grün
Prime Standard – Biofrontera nimmt 3,5 Mio. EUR durch Kapitalerhöhung ein

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post