Prime Standard | BUWOG AG erhält Investment Grade Rating von Standard & Poor’s

Post Views : 32

nebenwerte news nebenwerte magazin10.11.2017 –  Der deutsch-österreichische börsennotierte Wohnungskonzern BUWOG Group (ISIN: AT00BUWOG001) hat sich erstmalig einem Corporate-Credit-Rating-Verfahren unterzogen und wurde in den Investment-Grade-Bereich eingestuft. Die international führende Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) erteilte der BUWOG Group das Rating BBB+ mit stabilem Ausblick.

Andreas Segal, stv. CEO und CFO sagt zu der Entscheidung: “Wir freuen uns über die Bestätigung unseres Geschäftsmodells auch aus Sicht einer internationalen Ratingagentur und damit aus Perspektive der Kreditmärkte. Investment Grade bedeutet für uns, dass sich für die Zukunft neue Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung, insbesondere im Bereich der nachhaltigen Fortsetzung der Bau-in-den-Bestand- und der Bau-zum-Verkauf-Strategie, eröffnen. Die BUWOG sieht sich, bestärkt durch das Investment Grade Rating, gut gerüstet für die Zukunft.”

In der Begründung von S&P zur aktuellen Rating-Entscheidung wird unter anderem auf die regionale Verteilung, die Qualität und den geringen Leerstand des BUWOG-Bestandsportfolios eingegangen, das sich mehrheitlich in Städten in Deutschland und Österreich befindet, in denen positives Bevölkerungswachstum, steigender Wohnungsbedarf und gleichzeitig ein zu geringes Angebot vorherrschen. In Bezug auf die starken Neubauaktivitäten der BUWOG wird von S&P die Flexibilität des BUWOG-Geschäftsmodells hervorgehoben, das die Möglichkeit bietet, bei veränderten Marktgegebenheiten von Bau-zum-Verkauf hin zum Bau in den eigenen Bestand zu wechseln.

Der gesamte Ratingbericht wurde auf der Website von Standard & Poor’s veröffentlicht: http://www.standardandpoors.com

Die BUWOG gehört damit zu den wenigen europäischen Wohnimmobilienunternehmen mit wesentlicher Neubausparte, die überhaupt geratet sind.

“Wir glauben, dass das Thema Development auch in Zukunft eine stärkere Einbindung in die Geschäftsmodelle börsennotierter Wohnimmobiliengesellschaften im deutschsprachigen Raum finden wird. Ratings werden hier mittelfristig eine größere Bedeutung erlangen”, ergänzt BUWOG-CEO Daniel Riedl.

Die BUWOG Group wurde im Rating Prozess von Bank of America Merrill Lynch begleitet.

Aktuell (10.11.2017 / 08:55 Uhr) notieren die Aktien der Buwog AG im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,01 EUR (-0,04 %) bei 24,67 EUR.


Chart: Buwog AG | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

{loadmodule mod_custom,Finanztrends Container}


TecDAX | freenet AG kann erneut Umsatz und Ertrag erhöhen
TecDAX | RIB Software unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag mit der Myhome Gruppe

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü