Prime Standard – All for One Steeb steigert im ersten Halbjahr Umsatz und Gewinn

Post Views : 187

NEWS10.05.2016 – Die All for One Steeb AG (ISIN: DE0005110001) hat vorab eine Meldung zum Halbjahresergebnis für 2015/2016 veröffentlicht.

Demnach hat der SAP-Komplettdienstleister mit Fokus auf die D-A-CH-Region in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis zulegen können.

Der Umsatz wurde von 120,3 Mio. EUR (1.HJ 2014/2015) um +12,55% auf 135,4 Mio. EUR gesteigert. Größten Anteil am Umsatz hatte der Bereich Outsourcing und Cloud Services mit 57,7 Mio. EUR. Das meiste Wachstum erreichte der Bereich SAP Hana mit +22%.

All for One Steeb verbesserte das EBT um 11% auf 9,4 Mio. EUR (1.HJ 2014/2015: 8,5 Mio. EUR) und das Periodenergebnis fiel mit 6,8 Mio. EUR (1.HJ 2014/2015: 6,2 Mio. EUR)  um +8% besser aus. Der vollständige Halbjahresbericht wird am 12. Mai veröffentlicht.

Die Aktie notiert am Morgen bei 61,38 EUR und liegt damit -1,63% unter dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Umsatz und Ergebnis legen weiter zu

MDAX – Aktie von Brenntag fällt nach Gewinneinbruch im ersten Quartal
Prime Standard – euromicron bestätigt trotz Umsatz- und Ergebnisrückgang die Jahresprognose

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post