Prime Standard – 4SC mit Kapitalerhöhung zur Finanzierung von Resminostat

Post Views : 166

Die 4SC AG (ISIN: DE000A14KL72) plant eine Kapitalerhöhung, um die epigenetische Leitsubstanz Resminostat gegen Krebs weiterzuentwickeln. Zuvorderst soll die klinische Phase II mit Resminostat in der Indikation CTCL finanziert werden, mit der man das Ziel der europaweiten Marktzulassung verfolgt. Geplant ist die Ausgabe von 8,2 Mio. Aktien und ein Bruttoemissionserlös von 24-29 Mio. EUR. Aktionäre können die neuen Aktien im Verhältnis 5 zu 4 beziehen, d.h. für 5 alte erhält man 4 neue. Die Bezugsfrist soll am 23. Juni starten und am 06. Juli 2015 enden. Der Bezugspreis wird voraussichtlich am 3. Juli berechnet. Der Maximalpreis beträgt 5 EUR.

Darüber hinaus hat man beschlossen, im Zuge einer Sach-Kapitalerhöhung bis zu 2 Mio. weitere neue Aktien als Gegenleistungsaktien an die Großaktionärin Santo Holding auszugeben. 4SC würde so ein bestehendes Darlehen in Höhe von insgesamt 6 Mio. EUR teilablösen. Zum späten Nachmittag notiert die Aktie von 4SC bei 4,55 EUR und damit 1,77% unter dem Schlusskurs von Freitag.

Prime Standard – Eklat auf der Hauptversammlung von PNE Wind
IPO – Schmuckhändler Elumeo geht an die Börse

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post