MDAX – Rheinmetall erhält Auftrag für britischen Panzer

Post Views : 146

Die bereits seit 2010 an dem Spähpanzer-Projekt beteiligte Rheinmetall AG (ISIN: DE0007030009) hat den Auftrag erhalten, die Turmstruktur zu fertigen. Für 130 Mio. EUR soll der Rüstungskonzern die bis zu 245 Panzer damit ausstatten. Den Auftrag erteilt hat die britische Tochter des US-Rüstungskonzern Lockheed Martin Corp. (ISIN: US5398301094), die zusammen mit Rheinmetall den Panzerturm entwickelt hat. Der Scout Specialised Vehicle genannte Kettenpanzer soll die alten Spähpanzer-Modelle der britischen Streitkräfte ablösen. Hauptauftragnehmer für die Entwicklung und Produktion ist die General Dynamics Corp. (ISIN: US3695501086).

Prime Standard – Hypoport-Aktie legt in neun Monaten über 222 Prozent zu
Prime Standard – Für Solarworld brechen wieder sonnigere Zeiten an

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post