MDAX | FUCHS startet mit Joint Venture in Vietnam durch

Post Views : 131

10.02.2021 – Die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS-Gruppe hat 70% des Schmierstoffgeschäfts von STD & S Co., Ltd., einem Distributor für Spezialschmierstoffe mit Sitz in Vietnam, erworben. Das Geschäft wird in die Tochtergesellschaft FUCHS LUBRICANTS VIETNAM COMPANY LTD. integriert, an welcher der Eigentümer von STD & S Co., Ltd. mit 30% beteiligt wird.

Das neue Joint Venture ermöglicht es FUCHS, seinen Kunden zukünftig Automobil-, Industrie-, Bergbau- und Spezialschmierstoffe aus einer Hand anzubieten. Darüber hinaus stärkt FUCHS seine Präsenz im kambodschanischen Markt, der derzeit von STD & S Co., Ltd. bedient wird.

„Vietnam ist ein aufstrebender Markt mit großem Wachstumspotenzial. Das Joint Venture unterstreicht unsere Ambition, uns langfristig in Vietnam zu etablieren und unser Geschäft dort auszubauen“, erklärt Dr. Timo Reister, Vorstandsmitglied bei FUCHS und verantwortlich für die Region Asien-Pazifik.

FUCHS arbeitet bereits seit mehr als einem Jahrzehnt erfolgreich mit STD & S Co., Ltd. zusammen. Das neue Joint Venture beschäftigt 13 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von rund 4,5 Mio EUR.

Aktuell (10.02.2021 / 09:35 Uhr) notieren die Aktien der Fuchs Petrolub SE im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,10 EUR (-0,20 %) bei 49,18 EUR. Auch diese Aktie können Sie bereits ab  0,- EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: Fuchs Petrolub SE | Powered by GOYAX.de
Scale | Mensch und Maschine legt vorläufige Zahlen vor
MDAX | Delivery Hero: Starkes Quartal, Bestellungen fast verdoppelt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü