MDAX – Deutsche Annington will Südewo kaufen

Post Views : 153

Die  Deutsche Annington Immobilien SE (ISIN: DE000A1ML7J1) will die Süddeutsche Wohnen (Südewo) für 1,9 Mrd. EUR von der Patrizia Immobilien AG (ISIN: DE000PAT1AG3) kaufen. Die Akquisition soll am 7. Juli vollzogen werden. Sollten die Kartellbehörden dem Kauf zustimmen, würde die Deutsche Annington zu ihren rund 350.000 Wohneinheiten weitere 19.800 Wohnungen dazu erhalten. Zur Finanzierung des Kaufs plant das Unternehmen eine Bezugsrechtskapitalerhöhung mit Bruttoemissionserlösen in Höhe von 2,25 Mrd. EUR. Die Aktie der Deutschen Annington hat im heutigen Handel zum frühen Nachmittag hin um 5,24% nachgegeben und notiert derzeit bei 26,31 EUR. Die Aktie der Patrizia Immobilien hingegen legte um 2,59% auf 20,97 EUR zu.   

MDAX – Gerry Weber legt Halbjahreszahlen vor
Prime Standard – Siltronic meldet Ausübung der Greenshoe-Option

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner