MDAX | CTS Eventim übernimmt Mehrheit an D’Alessandro e Galli in Italien

Post Views : 186

mdax news nebenwerte magazin01.02.018 – Die CTS EVENTIM AG & CO. KGAA (ISIN: DE0005470306), einer der international führenden Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, erwirbt 60 Prozent der Anteile am italienischen Festival- und Konzertpromoter D’Alessandro e Galli (Di and Gi). Damit baut CTS EVENTIM nach den Übernahmen von Vertigo und Friends & Partners seine Position im italienischen Live Entertainment-Markt weiter aus. Die Transaktion, die bereits vollzogen ist, verschafft CTS EVENTIM Zugang zu einem attraktiven Festival- und Künstler-Portfolio, das die bestehenden Aktivitäten des Unternehmens in Italien gezielt ergänzt.

Klaus-Peter Schulenberg, CEO von CTS EVENTIM, kommentierte: „Unsere Tochter TicketOne ist seit mehr als zehn Jahren der führende Ticketing-Anbieter in Italien. Dass wir innerhalb kürzester Zeit nun auch zum Marktführer im Live Entertainment-Segment avanciert sind, ist ein Meilenstein im Rahmen unserer Internationalisierung. Der italienische Markt zählt zu den vielfältigsten und attraktivsten in Europa – und kaum ein Promoter symbolisiert seine Kreativität und Vitalität so sehr wie D’Alessandro e Galli.“

Schauen Sie sich unser neues wikifolio „Nebenwerte Newsflash“ an und merken Sie sich vor >>>

Di and Gi feierte im vergangenen Jahr sein 30-jähriges Bestehen und hat sich in dieser Zeit als einer der führenden Festival-, Tournee- und Konzertveranstalter Italiens etabliert. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen in seinem Heimatland unter anderem Auftritte von Adele, Justin Bieber, David Bowie, Paul McCartney, Bob Dylan, Elton John, Mark Knopfler, Jennifer Lopez, Ennio Morricone und Paul Simon organisiert. Jährliches Festival-Highlight ist das international renommierte „Lucca Summer Festival“, das 2017 zum 20. Mal stattfand und dank Acts wie den Rolling Stones, Green Day und Robbie Williams mehr als 120.000 Besucher in die Toskana lockte.

Lesen Sie auch: CTS Eventim: Weiterer Ausbau von fanSALE geplant

Mimmo D’Alessandro, der die Geschäfte von Di and Gi wie bisher gemeinsam mit Mitgründer Adolfo Galli führen wird, ergänzte: „Wir freuen uns sehr darüber, ab dem heutigen Tag ein Teil von CTS EVENTIM zu sein. Dies verschafft uns zum einen Zugang zu den Ressourcen eines Global Players, der nicht nur über die modernste Ticketing-Plattform der Welt verfügt, sondern auch imstande ist, europaweite Tourneen zu organisieren. Zum anderen haben wir weiterhin die Möglichkeit, die besondere Kultur unseres Unternehmens fortzuschreiben: Bei D’Alessandro e Galli werden auch zukünftig die Anliegen der Künstler im Mittelpunkt unseres Handelns stehen.“

Aktuell (01.02.2018 / 09:55 Uhr) notieren die Aktien der CTS Eventim AG & Co. KGaA im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,54 EUR (+1,43 %) bei 40,82 EUR.


Chart: CTS EVENTIM AG & CO. KGAA | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

{loadmodule mod_custom,Finanztrends Container}


Freiverkehr | AURELIUS schließt Erwerb von Kartonagen- und Vollpappespezialisten ab
MDAX | Steinhoff: Die schöne heile Konzernwelt

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner