wrapper

Das Dritte Licht brannte und eine neue Börsenwoche stand bevor - Jahresendralley oder Saure Gurken- , bevor der Handel am Montag startete gab es jedoch einiges am Wochenende:

Wir leiteten das letzte Wochenende mit Updates zu unseren Favoriten 2020 ein: SUPERCHANCEN 2020 Update Vectron, Wallstreet:online und 3U Holding SE, SDAX-Favoriten Corestate und Encavis und unsere MDAX Favoriten Teamviewer, Qiagen und Delivery Hero. Die Entwicklung Wirecards in der Vorwoche plus Ausblick auf die KW51 wagten wir am Sonntag.

wasserstoff banner 1

Optimistischer Start am Montag mit 13.349,86 Punkten - der Himmel voller Geigen? Cropenergies erhöht zum wiederholten Mal die Prognose, auch der CEO von Wirecard ist optimistisch - man könnte fast eine Prognoseerhöhung wittern, Aurelius hätten wir eigentlich einen Verkauf erwartet, es kommt aber ein Zukauf, eher enttäuschend sind die Zahlen von ISRA Vision - stagnierender Umsatz, wenigstens Gewinn gehalten, aber die Zukunft ist unsicher. Montag ist der Tag der Immobiliengesellschaften - Adler Real Estate und Consus Real Estate schießen nach oben - ADO Properteis machte am Wochenende Nägel mit Köpfen, beide werden übernommen, Mehrheiten sind jeweils schon gesichert bei beiden, beide erhalten Übernahmeprämie, die der Markt am Montag einpreist - A new Star is born. ADO wird sich fast verdoppeln nach Abschluss der Transaktionen. Wallstreet:online will endlich seine "Marktmacht" nutzen, um ins Transaktionsgeschäft einzusteigen und läutet so möglicherweise auch in Deutschland das 0,00 EUR-Gebührenmodell ein - der DAX würde es danken und schließt am Montag bei 13.407,55 Punkten mit einem schönen Plus ab.

HIER: Dermapharm ist für uns ein interessanter Perspektivwert. Exklusivinterview am Dienstag veröffentlicht - bestätigt unsere Einschätzung. Was wird daraus werden? ANALYSE - JETZT KLAR UND DEUTLICH.

Am Dienstag etwas leichter bei 13.391,27 Punkten gestartet. Corestate lieferte ein weiteres - wichitg für die Planerfüllung - Geschäft und der Gründer und Hauptaktionär platzierte seine Aktien bei Institutionellen z.g.T., Ceconomy streicht die Dividende und wird langsam wieder gesund,Wirecards CEO Braun hat am Vortag in einer vorgezogenen "Neujahrsrede" die Fronten definiert, die Assets Wirecards in den Vordergrund gestellt und Aufklärung respektive Bestätigung durch KPMG versprochen. Dermapharms Geschäftszahlen zum Q3 nochmals in Erinnerung gerufen, weil wir ein

EXKLUSIVINTERVIEW MIT DEM CEO VON DERMAPHARM DR. FELDMEIER VERÖFFENTLICHEN KONNTEN.

Bilfinger SE erholt sich langsam und gewinnt neue Aufträge - Offshore für die Öl- und Gasindustrie. Schlusskurs : 13.287,83 Punkte.

HIER: Aurelius versprach Exits, mindestens eines, sollte dieses Jahr noch kommen, jetzt kommt erstmal ein Zukauf aus dem Luftfahrtsektor - ANALYSE

Mittwoch geht es mit 13.266,35 Punkten los: Evotec baut die Zusammenarbeit mit Sanofi aus, man bekommt Zugriff auf das Gedächtnis von Sanofi; Nemetschek stösst in neue Dimensionen im Bereich Software für digitale Inhalte - nicht nur für Hollywood, GetYourGuide wird Kunde bei Wirecard - wieder einer aus dem Softbank-Umfeld, bestimmt kein Zufall. Autoscout verkauft - Scout24 erlöst gut 2,8 Mrd. EUR, der Käufer ist derjenige,d er den Verkauf forderte, Zufall? Der Zusammenschluss von ADO Properties, Adler Real Estate und Consus wird von Moody's undS&P kritisch gesehen. Die Kursentwicklung der Evotec Aktie am Mittwoch ließ uns den Eingriff von Shortsellern vermuten. Der Markt schließt 13.222,16 Punkten, unter dem Strich Stagnation - Jahresendralley nicht in Sicht, Impeachmentverfahren gegen Trump geht erwartungsgemäß durch das Repräsentantenhaus und wird wahrscheinlich im Senat scheitern, aber lähmt wahrscheinlich trotzdem den schwächelnden US-Markt, kein gutes Zeichen für eine DAX Hausse.

HIER: Teamviewer Neuaufsteiger im MDAX mit großen Möglichkeiten: ANALYSE - JETZT KLAR UND DEUTLICH.

Donnerstag startet der Markt bei 13.226,70 Punkten taucht dann ab um sich wieder zu erholen im Laufe der ersten zwei Handelsstunden. News gibt es einige: Evotec meldet einen erreichten Meilenstein in der Diabetesforschung und wir werden durch den Bundesanzeiger bestätigt: Ein Short hat auf einmal weitere 0,52% Aktien der Evotec( leerverkauft am Mittwoch. Die Corestate Capital zeigt einmal mehr, dass man das Wort Jahresendralley verstanden hat: Neue Partnerschaft mit Bain Capital bringt im ersten Schritt 500 Mio. EUR neues Projektvolumen, Start am Polnischen Markt bereits erfolgt. Mutares schließt den Erwerb der QLogistics ab und muss nun zeigen, dass man aus einem lahmen Gaul ein Rennpferd machen kann, In neue Umsatzdimensionen stößt die Amadeus Fire durch einen Zukauf vor, vielleicht wird zur Finanzierung die Dividende gestrichen oder zumindest reduziert. Zur Prognoseerhöhung vom 10.12.2019 liefert die Hornbach Holding am Donnerstag die konkreten Umsatzzahlen. Sogar die als Börsenflop bezeichnete STS Group kann positiv überraschen: Großauftrag aus den USA, Aufbau einer Produktion vor Ort, die Zahlen der Deutschen Industrie Reit sind sehr gut - zwei Jahre an der Börse und Empfehlung für eine berechenbare langfristige Kapitalanlage, der DAX jedenfalls schliesst bei 13.211,96 Punkten - ROT, während die US-Märkte laufen, kein Zeichen von Stärke.

DIREKT NACH VORLAGE DER ZAHLEN LIEFERN WIR EIN EXKLUSIVINTERVIEW MIT DER CIO DER DEUTSCHEN INDUSTRIE REIT - FRAU SONJA PETERSEN - KLARTEXT

banner gold cube

Freitagshandel mit Hexensabbat und wahrscheinlich der letzte wirklich liquide Handelstag des Jahres 2019 startet mit 13.210,26 Punkten; Wirecard liefert Neues aus Singapur - diesmal positiv, Expedeons Aktionäre stimmen dem 120 Mio. EUR Verkauf der ehemaligen Hauptaktivitäten zu, ändern den Namen auf 4basebio AG und die Süss MicroTec teilt ihre Übernahmepläne mit. UND DIE WOCHE ENDET BEI 13.318,90 PUNKTEN. Evotec handlelt auch am Ende der Woche noch über 22,83 EUR beim Xetra-Schluss - wird langsam teuer für die Shorts. NEXR, früher Staramba war eienr der Werte, die mit dem Kryptowährungshype hochschossen - wie beispielsweise Naga Group oder Bitcoin Group - bei NEXR ist jetzt endgültig klar: 2017er Bilanz mit falschem und irreführendem Lagebericht, Umsätze falsch angegeben - gibt es schon Aktionärsklagen?

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 13.349,86  Punkten und Ende der Woche bei 13.318,90  Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr).

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by
GOYAX.de
 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner