wrapper

Die Aareal Bank Gruppe (ISIN: DE0005408116) baut ihre Aktivitäten im Startup Umfeld weiter aus und hat eine Partnerschaft mit der weltweit größten Startup-Plattform Plug and Play geschlossen.

Im Rahmen der neuen Kooperation ist sie Gründungsmitglied der gemeinsam von Plug and Play und dem Frankfurter Startup-Accelerator TechQuartier neu gegründeten Innovationsplattform "Fintech Europe" in Frankfurt.

Die Zusammenarbeit mit Plug and Play ermöglicht der Aareal Bank einen breiten und globalen Zugang zur dynamischen Startup-Szene. Als Partner der Innovationsplattform "Fintech Europe" kann die Aareal Bank mit den weltweit besten Startup-Unternehmen aus der Finanzbranche zusammenarbeiten und für die Kunden der Aareal Bank relevante Anwendungsfälle entwickeln.

"Wir arbeiten im Konzern bereits mit unterschiedlichen Startup-Unternehmen, Accelerator-Plattformen und Netzwerken erfolgreich zusammen. Mit der Kooperation mit Plug and Play bauen wir unsere Aktivitäten im Digitalisierungsbereich weiter aus und erweitern unseren Zugang zur attraktiven Startup-Szene", erläutert Henning Zander, Leiter des konzernweiten Startup-Teams der Aareal Bank AG.

"Wir sind hocherfreut über die Zusammenarbeit mit der Aareal Bank als einem der Gründungsmitglieder unserer FinTech Europe Plattform in Frankfurt. Wir freuen uns darüber, dass sie in engen Dialog zu den Startup-Unternehmen unserer Plattform tritt und ebenso darauf, ein strategischer Partner für ihr Innovationsprogramm zu werden", so Omeed Mehrinfar, Managing Director EMEA bei Plug and Play.

Plug and Play ist eine globale Innovation Plattform die Startups, Industrieunternehmen und Investoren verknüpft und in über 100 Startups pro Jahr investiert. Plug and Play wurde 2006 im Silicon Valley gegründet und betreibt seither zahlreiche industriespezifische Accelerator-Programme an verschiedenen Standorten weltweit. Plug and Play's internationales Netzwerk umfasst über 200 Industriepartner, rund 180 Investoren und Business Angels, tausende von Startups und unzählige hochkarätige Mentoren. Die Startups innerhalb des Plug and Play Netzwerks haben sich über 3,5 Milliarden Dollar Finanzierung gesichert. Darunter waren einige erfolgreiche Exits u.a. von Danger, DropBox, Lending Club, PayPal, SoundHound, und Zoosk.

Aktuell (23.04.2018 / 09:56 Uhr) notieren die Aktien der Aareal Bank AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,46 EUR (+1,10 %) bei 42,39 EUR.


Chart: Aareal Bank Gruppe | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005408116

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner