wrapper

Der Rüstungskonzern Rheinmetall AG (ISIN: DE0007030009) plant ein Joint-Venture mit dem staatlichen türkischen Rüstungsunternehmen MKEK. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde bereits unterzeichnet. Rheinmetall MKEK Technologies soll unter deutschem Management in der Türkei neue Rüstungsgüter wie Waffensysteme und Munition entwickeln und produzieren. Rheinmetall setzt damit seinen Plan zur Internationalisierung fort. Nur noch 19% der Aufträge kommen aus Deutschland und insgesamt 40% aus Europa.

Zudem ist Rheinmetall weiterhin an einem Zusammenschluss mit dem deutschen Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann (KMW) interessiert. Die Bundesregierung muss diesem Plan jedoch erst zustimmen. KMW plant derzeit noch eine Fusion mit dem französischen Rüstungsunternehmen Nexter. Die Branche in Europa ist aufgrund der jahrelang abnehmenden Nachfrage zur Konsolidierung gezwungen.

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner