Entry Standard – m4e beginnt mit der Produktion der zweiten Staffel von Leo Lausemaus

Post Views : 91

NEBENWERTE NEWS10.10.2016 – Die m4e AG (ISIN: DE000A0MSEQ3) hat heute in einer Meldung bekannt gegeben, dass man gemeinsam mit dem italienischen Animations-Studio Bozzetto die zweite Staffel der Vorschulserie „Leo Lausemaus“ (Tip the Mouse) produziert.

Wie das Unternehmen mitteilt soll die zweite Staffel weitere 26 Folgen umfassen und Ende 2017 ausgeliefert werden. Insgesamt erhöht sich damit die Anzahl der Folgen auf 78. Die Serie basiert auf den gleichnamigen Kinderbüchern des italienischen Autors Andrea Dami. Die Serie wurde in mehr als 50 Ländern verkauft, zuletzt in Lateinamerika. M4e ist für die weltweite Vermarktung verantwortlich.

Die Aktie notiert am Morgen unter geringem Handel bei 2,35 EUR und liegt damit -1,63% unter dem Schlusskurs von Freitag.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: m4e AG: LEO LAUSEMAUS geht in die zweite Runde

 

m4e AG
Chart: m4e AG | Powered by GOYAX.de
Prime Standard – Tochter der OHB erhält Auftrag für Ariane-6-Startanlage
SDAX – Capital Stage und Chorus Clean Energy gehen von nun an gemeinsame Wege

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü