Energiekontor Aktie: Energiekontor AG veräußert Windpark in Niedersachsen

Post Views : 144

Die Energiekontor AG (ISIN: DE0005313506), einer der führenden deutschen Projektentwickler und Betreiber von Wind- und Solarparks, hat den Windpark „Völkersen“ an ein österreichisches Versorgungsunternehmen veräußert. Der Windpark befindet sich in der Gemeinde Langwedel im Landkreis Verden in Niedersachsen und soll 2022 in Betrieb genommen werden. Der Park besteht aus zwei Windenergieanlagen mit einer Erzeugungsleistung von insgesamt rund 11,2 MW. Der erwartete Jahresertrag des Windparks wird bei über 28 Millionen Kilowattstunden liegen. Diese Strommenge reicht rechnerisch aus, um nahezu 10.000 deutsche Haushalte mit grünem Strom zu versorgen.

Energiekontor AG: Verkauf zuletzt von Windpark in Schottland,heute Niedersachsen

Käufer des Windparks ist ein österreichisches Energieversorgungsunternehmen, welches bei der Stromerzeugung bereits seit vielen Jahren auf die Nutzung erneuerbarer Energiequellen setzt. Energiekontor wird nach Inbetriebnahme die kaufmännische und technische Betriebsführung des Parks übernehmen.

„Mit dem Verkauf des Windparks Völkersen setzt sich unsere erfreuliche Geschäftsentwicklung in 2021 auch in den letzten Tagen des Jahres weiter fort. Mit einer Vielzahl von Wind- und Solarprojekten, die sich aktuell im Bau befinden, so wie einer gut gefüllten und attraktiven Projekt-Pipeline sind wir sehr optimistisch, dass wir diesen positiven Trend im Jahr 2022 fortsetzen werden“, so Peter Szabo, Vorstandsvorsitzender der Energiekontor AG.

Die Energiekontor AG:

Eine solide Geschäftspolitik und viel Erfahrung in Sachen Erneuerbare Energien: Dafür steht Energiekontor seit über 30 Jahren. 1990 in Bremerhaven gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler. Das Kerngeschäft erstreckt sich von der Planung über den Bau bis hin zur Betriebsführung von Windparks im In- und Ausland und wurde 2010 um den Bereich Solarenergie erweitert. Darüber hinaus betreibt Energiekontor Wind- und Solarparks mit einer Nennleistung von knapp 330 Megawatt im eigenen Bestand. Auch wirtschaftlich möchte die Energiekontor AG eine Pionierrolle einnehmen und in allen Zielmärkten schnellstmöglich die ersten Wind- und Solarparks unabhängig von staatlichen Förderungen zu Marktpreisen realisieren.

Aktuell (27.12.2021 / 10:18 Uhr) notieren die Aktien der Energiekontor AG im Xetra-Handel bei bei 70,90 EUR(+0,60 EUR / +0,85%). Auch diese Aktie können Sie für 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Energiekontor AG | Powered by GOYAX.de
mic AG: Vollständige Übernahme der faytech AG
Softing Aktie verlässt Tal der Tränen? Softing’s Globalmatix Doppelschlag: Grosskunde vor Weihnachten und jetzt hochkarätige Kooperation

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü