wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin15.09.2020 - Ballard PowerSystems Inc. (ISIN: CA0585861085) hat erkannt, dasse in Multimilliardenmarkt zur Verteilung ansteht im Bereich der Mobilität von brennstoffzellenbetriebenen Fahrzeugen. Das Urgestein der Brennstoffzellentechnologie verfügt hier über einen reichen Erfahrungsschatz, den es aber auch in der Konkurrenz überlegene Produkte und Weiterentwicklungen um zu setzen gilt. Der Markt beginnt sich langsam aus dem Nebel der Spekulationen und hochfliegenden Visionen heraus zu manifestieren und die Zeit der Ernte für die "Wasserstoffwerte" wird bereits für die zweite Hälfte dieses Jahrzehnts für möglich geahlten. Ein Ende der "üblichen" jährlichen Verluste der Wasserstoffwerte scheint möglich.

NEUER STACK - Basis für jede Brennstoffzelle

Der Brennstoffzellen-Stack ist das Herz oder das Essential für eine Brennstoffzelle: Im Stack entsteht durch eine Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff elektrische Energie. Die Massenfertigung von effektiven Stacks zu marktfähigen Preisen ist das Ziel nach dem derzeit alle streben. Bosch hat sich dafür mit der Schwedischen Powercell "verbündet" um 2022 mit der Massenproduktion beginnen zu können - aus dem Prototypen der Schweden soll ein marktfähiges Produkt werden: "Hohe Produktionskosten stehen momentan jedoch einem massenhaften Einsatz wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor im Weg. Dieses Problem will Bosch zusammen mit dem Start-up PowerCell Sweden lösen. Die beiden Unternehmen haben sich dazu das Herzstück des Wasserstoffantriebs vorgenommen: den Brennstoffzellen-Stack." (HP Bosch, "Brennstoffzellen-Stacks: So soll die Serienfertigung gelingen", 15.09.2020). GENAU HIER SCHEINT BALLARD ein Stück weiter zu sein, wie man der gestrigen Meldung entnehmen kann: "Ballard Power Systems (NASDAQ: BLDP; TSX: BLDP) today announced the launch of its FCgen®-HPS product, a high-performance, zero-emission, proton exchange membrane (PEM) fuel cell stack, to provide propulsion for a range of Light-, Medium- and Heavy-Duty vehicles in an industry-leading volumetric high-power density of 4.3 kilowatts per liter (4.3 kW/L). This marks another power density milestone for Ballard over our decades of PEM fuel cell product innovation.(...) " (CN Ballard Power Inc, 14.09.2020).

DIC Asset mit Perspektivkauf in Region Stuttgart

H2TEIL7: Bloom Energy Corp. die bessere Plug Power? Knapp 1 Mrd. USD Umsatz mit Brennstoffzellen und jetzt "green" mit Elektrolystechnik zusätzlich

KION GROUP wächst begünstigt durch Onlineboom - erweitert Kapazitäten in Tschechien, China...

Nordex startet durch mit neuer Anlage für neues Marktsegment

Evotec besiegelt Forschungskooperation mit insgesamt 120 Wissenschaftlern in Lyon - uund der Aktienkurs? Naja...

BioNTech erweitert die klinische Studie auf 44.000 Probanden - zusätzliche Bevölkerungsgruppen eingeschlossen; 30.000 Probandne bereits nächste Woche erreicht

"Während die Regierungen weltweit..."

Der neue Stack wurde gemeinsam mit der Audi AG durch Ballard Power entwickelt. Ballard hält die Vermarktungsrechte und Einsatzrechte des Stacks für diverse Anwendungen: Busse, Eisenbahnen, Schiffe, Mineneinsatz, Baumaschinen, Luftfahrzeuge und dezentrale, stationäre Stromerzeugung. Gestern erweiterte Ballard diese Rechte auf LKW und PKW-Einsatz im Rahmen eines noch nicht verbindlichen "Memorandum of Understanding" mit der Audi AG.

HOHE ERWARTUNGSHALTUNG bei den Verantwortlichen von Ballard Power. So teilt der CEO Ballard Powers,Randy MacEwen,  mit: “While governments across the planet are increasingly declaring green hydrogen to play a major role in the path towards net zero carbon, there is also a growing recognition that zero-emission fuel cell systems are well suited to decarbonize a range of motive applications that have historically been difficult to abate. This is true for buses, commercial trucks, trains, and marine vessels where there is a requirement for heavy payload, extended range and rapid refueling. These use cases typically feature return-to-base depot refueling, which reduces the challenge of scaling hydrogen refueling infrastructure. The FCgen®-HPS adds an important high-power density fuel cell stack to Ballard’s current product line-up, supporting our efforts to penetrate these large addressable markets, while also improving our long-term positioning for future motive applications, including passenger cars and urban air mobility.”

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

H2TEIL2: Plug Power Inc. - Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa - Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. - TESLA Nachfolger auf dem Weg?

H2TEIL5:SFC Energy AG. - Deutschlands Ballard Power?

H2TEIL6: Linde und Air Liquide - zwei Großkonzerne, die Wasserstoff in der DNA haben oder eben zukaufen können 

NEU!NEU!NEU!NEU!H2TEIL7: Bloom Energy Corp. die bessere Plug Power? Knapp 1 Mrd. USD Umsatz mit Brennstoffzellen und jetzt "green" mit Elektrolystechnik zusätzlich

H2-Update KW 37: Achterbahn der Gefühle für NEL, NIKOLA, Plug, SFC, Ballard. Plus aktuelle News, die die Kurse bewegten - in beide Richtungen

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Dr. Kevin Colbow, Ballard's CTO ergänzt: “The FCgen®-HPS delivers significant value through advancements made by Ballard in membrane electrode assemblies, or MEAs, and carbon bipolar plates. While the FCgen®-HPS establishes a new industry standard for power density, we continue to move the yard sticks at Ballard on stack design, with continuous improvements on power density, durability, operating parameters, freeze start capabilities, efficiency and total lifecycle costs. At Ballard, we believe we have industry-leading talent to design PEM fuel cell stacks and systems that offer best performance and value for our target markets.”     

Zur Technik nochmals die Bosch Ingenieure

"Weil eine einzelne Brennstoffzelle nur wenig Energie erzeugen kann, werden viele davon in einem Stapel (englisch „Stack“) verbunden. Gut 400 Zellen ergeben so eine elektrische Gesamtleistung von bis zu 120 kW (163 PS). Bei höherem Leistungsbedarf in Nutzfahrzeugen wird die Anzahl der Stacks entsprechend erhöht. Darüber, wie man die Brennstoffzelle und den Stack kostengünstiger herstellen kann, möchte Achim Moritz nicht zu viel verraten. „Ein wichtiger Ansatzpunkt ist der Einsatz günstigerer Materialien“, sagt der Product Manager Fuel Cell Mobility Solutions, „darüber hinaus erwarten wir Fortschritte, zum Beispiel bei der Steigerung der von einer Einzelzelle abgegebenen Leistung.“ Aber bereits durch eine Serienfertigung und die damit verbundenen höheren Stückzahlen könnten die Kosten für einen einzelnen Stack laut Moritz erheblich gesenkt werden.(...)" (HP Bosch, "Brennstoffzellen-Stacks: So soll die Serienfertigung gelingen", 15.09.2020)

Kennen sie eigentlich Bloom Energy Corp.? Wenig bekannt in Deutschland, obwohl bereits seit 2001 unterwegs im Bereich Brennstoffzellentechnologie unser H2TEIL7: Bloom Energy Corp. die bessere Plug Power? Knapp 1 Mrd. USD Umsatz mit Brennstoffzellen und jetzt "green" mit Elektrolystechnik zusätzlich

Aktuell zum Schluss am 14.09.2020, 22:00 Uhr GMT handelte Ballard Inc. bei 14,43 USD. Auch diese Aktie können Sie bereits ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln


Ballard Power Systems Inc. | Powered by GOYAX.de
 

Weitere Informationen

  • ISIN: CA0585861085

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner