wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin27.07.2020 – Deutsche Rohstoff AG (ISIN: DE000A0XYG76) kündigte zu Beginn der Corona-Krise an einen Teil der Liquidität in "zertrümmerte" Aktien und Anleihen der Rohstoffförderer zu investieren. Der kräftige Ölpreisverfall und Aktienmarkteinbruch Anfang März bot laut Management kurzfristige Gewinnchnacen - und man meldete hier Vollzug. Erfolgreichen Vollzug.

Und man sagte seinerzeit auch gute Investitionsmöglichkeiten im Ölsektor zu vermuten, zu suchen und gegebenenfalls zu zu greifen - jetzt passiert: Die Deutsche Rohstoff-Beteiligung Bright Rock Energy hat die Akquisition umfangreicher Flächen im US-Bundesstaat Wyoming erfolgreich abgeschlossen. Nachdem der Kaufvertrag am 6. Juni 2020 unterzeichnet worden war, prüfte Bright Rock in den vergangenen Wochen intensiv alle rechtlichen, technischen und finanziellen Aspekte des Kaufobjekts. Im Rahmen der Prüfung gab es keine Erkenntnisse, die zu einer Änderung der Wertberechnung geführt hätten.

Bright Rock erwirbt rund 28.000 netto acres (rund 11.300 Hektar bzw. 111 Quadratkilometer) mit derzeit fünf Bohrungen, die im April 2020 rund 300 Barrel Öl pro Tag produziert haben. Für den allergrößten Teil der Flächen wird Bright Rock der Operator sein. Rund 40% der Flächen befinden sich im Status "held by production", d.h. die Flächen sind ohne weitere Bohrverpflichtungen langfristig gesichert. Derzeit sind für die Flächen bereits etliche Bohrerlaubnisse erteilt, weitere befinden sich im Genehmigungsverfahren.

In den kommenden Wochen wird der Verkäufer unter anderem die Verantwortung für die produzierenden Bohrungen auf Bright Rock überleiten. Bright Rock wird dann auch mit der Planung für die Entwicklung der noch nicht gebohrten Flächen beginnen.

Deutsche Rohstoff AG im Interview: "2020 wird ein besonderes Jahr..."

UND, wie bereits vor wenigen Tagen mitgeteilt: Das Aktien- und Anleiheportfolio, das die Deutsche Rohstoff AG als Reaktion auf die Corona-Krise aufgebaut hat (Ankündigung der Investitionen in Wertpapier-Portfolio) hat sich bislang positiv entwickelt. Zum 30. Juni 2020 belief sich der Gewinn des Portfolios auf rund 7,4 Mio. EUR. Bislang wurde nur ein kleiner Teil der Gewinne realisiert. Zum 10. Juli 2020 hat sich der Gewinn weiter auf 8,2 Mio. EUR erhöht.

Von dem ursprünglich vorgesehenen Investitionsvolumen in Höhe von maximal 22,3 Mio. EUR (25 Mio. USD) waren Ende Juni 19,1 Mio. EUR investiert. Goldminenaktien hatten einen Anteil von knapp 49 Prozent am Portfolio. Der Goldanteil liegt damit höher als anfänglich geplant, was mit der sehr guten Entwicklung des Goldpreises zusammenhängt. Von dem Ende Juni aufgelaufenen Gewinn entfielen rund 69 Prozent auf Gold, 31 Prozent trugen die Öl- und Gasaktien und -anleihen bei.

Im Halbjahresabschluss, den die Deutsche Rohstoff AG Mitte August veröffentlichen wird, werden nur die realisierten Gewinne sichtbar sein. Unrealisierte Gewinne dürfen nach HGB nicht ertragswirksam gebucht werden.

HAMMER AM SONNTAG ABEND: SAP bringt Qualtrix an die Börse!!!

TUI cancelt GB-Spanien (Festland)- Flüge

UPDATE Wasserstoffaktien letzte Woche - Kursrückgang in der letzten Woche durch "die Bank" - NIKOLA Warrantprobleme, Ballard mit Lakewood short, NEL direkt zwei Shorts, Plug Power stolz auf Neuerwerbe

Wirecard Anleger - Geld zurück, vielleicht - aber zumindest ohne weitere Kosten... EXKLUSIVINTERVIEW MIT ANLEGERANWALT

Steinhoff könnte den gordnischen Knoten lösen - danach wäre Vieles möglich

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

H2TEIL2: Plug Power Inc. - Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa - Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. - TESLA Nachfolger auf dem Weg?

H2TEIL5:SFC Energy AG. - Deutschlands Ballard Power? NEU! NEU! NEU!

Update vom 18.07.2020: Update Wasserstoffaktien NEL, Ballard, NIKOLA und Plug

Update vom 25.07.2020: Update Wasserstoffaktien NEL, Ballard, NIKOLA und Plug - Kurseinbrüche, Shorts

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Die Aktie von Deutsche Rohstoff AG notiert aktuell im Xetra-Handel (27.07.2020 / 09.06 Uhr) bei 8,88  EUR, mit einem Minus von +,12 EUR (0,37%). Auch diese Aktie können Sie ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: Deutsche Rohstaoff AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0XYG76

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner