wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin29.11.2019 - Die Gigaset AG (ISIN: DE0005156004) erzielte einen Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2019 von EUR 157,5 Mio (Vj. EUR 168,7 Mio). Das Ergebnis vor planmäßigen Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2019 um über 150 % auf EUR 11,6 Mio (Vj. EUR 4,5 Mio).

"Margenqualität und Cashflow sind für uns zwei entscheidende Steuerungsgrößen. Hier gelang uns im ersten Halbjahr eine weitere Verbesserung", so Thomas Schuchardt, CFO der Gigaset AG. "Wir arbeiten weiter an der Unternehmenstransformation mit dem klaren Ziel ein gesamtheitliches Eco-System als Gesamtlösung für unsere Kunden zu schaffen. Deshalb fokussieren wir uns auf die mittel- und langfristige Entwicklung des Unternehmens und fokussieren hierbei Professional, Smart Home und Smartphones", ergänzt Klaus Weßing, CEO der Gigaset AG.

Ausblick

Gigaset setzt seine 2016 lancierte operative Strategie 2019 unverändert fort. Der unternehmerische Fokus liegt auf der Erweiterung des Produktportfolios bei gleichzeitiger Absicherung des Phones-Geschäfts. Entsprechend werden Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen steigen, wobei ein Teil der Aufwendungen durch striktes Kostenmanagement kompensiert werden soll.

die erfolgsgeheimnisse



Das Unternehmen hat die Erwartungen für den Ausblick des laufenden Geschäftsjahres im November 2019 angepasst und erwartet nun mit Blick auf die Kompensation des eingeplanten Marktrückgangs im Bereich Phones, der durch den Zugewinn von Marktanteilen gedämpft werden soll sowie dem Ausbau der Aktivitäten und des Umsatzwachstums in den Bereichen Smartphones, Smart Home und Professional einen Konzernumsatz unter Vorjahr. Der tatsächlich zu erzielende Umsatz wird auch in 2019 maßgeblich von dem typischerweise volatilen Jahresendumsatz abhängen. GENAU DAS MEINTEN WIR BEREITS BEI VORLAGE DER HALBJAHRESZAHLEN.

Der Ausblick bezüglich eines EBITDA auf Vorjahresniveau sowie einem deutlich verbesserten Free Cashflow wird unverändert bestätigt.

Aktuell (29.11.2019 / 08:00 Uhr) notieren die Aktien der Gigaset AG im Tradegate-Handel bei 0,355 EUR.


Chart: Gigaset AG | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005156004

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner