11880 Solutions legt Finanzergebnisse 2023 vor

Post Views : 92

Die 11880 Solutions AG hat in einem wirtschaftlich turbulenten Umfeld im Geschäftsjahr 2023 ihr Ergebnis signifikant verbessern und ihren Umsatz leicht steigern können. Das Ziel der Gesellschaft, die Profitabilität zu steigern, wurde erreicht: Der operative Cashflow auf Jahresbasis war wieder positiv.

Im Geschäftsjahr 2023 erwirtschaftete die 11880 Solutions AG einen Umsatz von 57,1 Millionen Euro (2022: € 56,0 Mio.). Davon entfielen 44,8 Millionen Euro auf das Digitalgeschäft (2022: € 43,7 Mio.) und 12,3 Millionen Euro auf den Geschäftsbereich Telefonauskunft (2022: € 12,4 Mio.). Obwohl das Anrufvolumen bei der Telefonauskunft 2023 gegenüber den Vorjahren mit 25 Prozent noch stärker rückläufig war, konnte der Umsatz durch höhere Auftragsvolumina und Neukunden im Call Center Services-Geschäft weitgehend kompensiert werden.

Das Konzern-EBITDA stieg von 2,4 Millionen Euro im Vorjahr auf 2,6 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2023. Das Digitalgeschäft erwirtschaftete gegenüber Vorjahr ein höheres EBITDA von 2,6 Millionen Euro (2022: € 2,3 Mio.); das EBITDA bei der Telefonauskunft betrug 0,0 Millionen Euro (2022: € 0,1 Mio.).

„Das Geschäftsjahr 2023 war für uns sehr arbeitsreich. Unsere Anstrengungen wurden belohnt, denn es ist uns gelungen, unser wichtigstes Ziel umzusetzen und einen positiven operativen Cashflow zu erwirtschaften. Gleichzeitig konnten wir sowohl den Umsatz als auch das EBITDA steigern. Das Erreichte motiviert uns, diesen Kurs auch im laufenden Geschäftsjahr fortzuführen und uns weiterhin verstärkt auf operativen Gewinn zu fokussieren“, sagt Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG. „2024 legen wir den Fokus auf eine stärkere Wertschöpfung der großen Bewertungssuchmaschine werkenntdenBESTEN, die nach wie vor schnell wächst. Darüber hinaus entwickelt unser Experten-Team derzeit eine Reihe von KI-Lösungen zur Unterstützung und Optimierung verschiedener Geschäftsprozesse, um einerseits unsere Produktqualität und Kundenzufriedenheit zu steigern und andererseits die Profitabilität zu erhöhen.“

Für das laufende Geschäftsjahr 2024 erwartet die 11880 Solutions AG auf Konzern-Ebene einen Umsatz zwischen 54,3 und 60,0 Millionen Euro und ein EBITDA zwischen 3,1 und 4,6 Millionen Euro.

SIG Group: Erste Anzeichen einer Wachstumsbelebung
Bayer und Evotec schließen Vereinbarung

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner