wrapper

Simark Controls Ltd., ein Unternehmen der SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen,

hat eine Vertriebsvereinbarung mit LaTech Equipment, Salt Lake City, Utah, USA, unterzeichnet. Die Vertriebspartnerschaft dehnt das SFC Energy-Verkaufsgebiet weiter aus in die Mountain States im Westen der USA. Im Rahmen der Vereinbarung vertreibt LaTech Equipment die EFOY Pro Brennstoffzellenlösungen von SFC Energy zur Hybridstromversorgung an Kunden in Utah, Idaho, Wyoming, Montana, Colorado und North Dakota, USA.

Der Industrieanlagenexperte LaTech Equipment wird die EFOY Pro Brennstoffzellen gezielt in den Bereichen Öl & Gas, Bergbau, Sicherheit, Telekommunikation & Rundfunk, Umwelttechnologie und Bahnsignal- & Bahnsteuerung anbieten.

Die EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen von SFC Energy sind schlüsselfertige netzferne Stromversorgungssysteme, die kundenspezifisch Industrieanwendungen betreiben, autark und zuverlässig über lange Zeiträume und selbst unter widrigsten Witterungsbedingungen. Sie kombinieren SFC Energy EFOY Pro Brennstoffzellen mit Solarmodulen, Batterien, Power Management, Tankpatronen und Kundengeräten nach individuellen Anwendungsanforderungen. Die EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen sind als wetterfeste Schaltschränke, Boxen oder auf Trailern erhältlich. Stromertrag und Leistung können flexibel an den jeweiligen Strombedarf der Anwendung angepasst werden.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Der entscheidende Kundenvorteil dieser Lösungen ist der Hybridansatz von SFC Energy: Bei gutem Wetter betreibt das Solarmodul die Anwendung. Bei schlechtem Wetter, im Winter oder in Situationen, in denen die Leistungsabgabe des Moduls nicht zuverlässig ist, schaltet sich automatisch die Brennstoffzelle ein und überbrückt die Stromlücke zur Sicherstellung eines unterbrechungsfreien Betriebs. Das System ist vollständig redundant: Selbst wenn das Solarmodul beschädigt oder gestohlen wird, ist die Brennstoffzelle so ausgelegt, dass sie die komplette Stromversorgung übernehmen kann.

"Wir vertreiben die EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen von SFC Energy in den Bereichen Öl & Gas, Bergbau, Sicherheit, Telekommunikation & Rundfunk, Umwelttechnologie und Bahnsignal- & Steuertechnologie in den Rocky Mountain-Bundesstaaten", sagt Carl Wilmarth, President von LaTech Equipment. "In diesen Bereichen steigt der Bedarf nach netzferner Stromzuverlässigkeit und Stromredundanz, da immer mehr Anlagen an schwer zugänglichen Orten betrieben werden. Einige abgelegene Betriebsorte sind während der Wintermonate überhaupt nicht erreichbar. Serviceeinsätze vor Ort sind ein enormer logistischer Aufwand und extrem teuer. Mit EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen von SFC Energy sind die Anlagen über Monate völlig autark. Unsere Kunden schätzen vor allem ihre Umweltfreundlichkeit: Die EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen helfen ihnen, Umweltgesetze und -vorschriften einzuhalten und gleichzeitig Geld zu sparen."

"Wir freuen uns sehr, dass LaTech Equipment, ein erfahrener Industrieanlagenspezialist, unsere EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen nun auch zu seinen Kunden im Westen der USA bringt", sagt Martin Curtis, Geschäftsführer von Simark Controls und President Oil & Gas von SFC Energy. "Wir sind sehr stolz auf das schnelle Wachstum unserer Marktpräsenz in den USA. Es zeigt, dass die Betreiber netzferner Anlagen zunehmend die Vorteile unserer Lösungen für ihre Anwendungen erkennen." 

Aktuell (02.07.2019 / 09:44 Uhr) notiert die Aktie der SFC Energy AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,35 EUR (+2,81%) bei 12,80 EUR.


Chart: SFC Energy AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007568578

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de