wrapper

Die home24 SE (ISIN: DE000A14KEB5) hat heute auf Basis nunmehr verfügbarer Informationen die Umsatzerwartung für das 4. Quartal 2018 und

das Gesamtjahr 2018 angepasst. Obwohl der Auftragseingang im 4. Quartal 2018 im Rahmen der Erwartungen lag, wurde weniger Umsatz als erwartet bis zum Ende des Jahres 2018 realisiert.

home24 erzielte rund um das Shopping-Ereignis "Black Friday" die erfolgreichste Woche seit Bestehen des Unternehmens. Das dadurch enorm erhöhte Auftragsvolumen führte dazu, dass sich der positive Wachstumstrend im 4. Quartal 2018 fortsetzte. Jedoch konnten nicht alle Bestellungen im Dezember ausgeliefert werden, somit wird ein Teil des für Dezember vorgesehenen Umsatzes erst im 1. Quartal 2019 realisiert.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Vor diesem Hintergrund erwartet home24 nunmehr ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 18-22% im 4. Quartal 2018 und einen Gesamtjahresumsatz von 312-315 Millionen Euro, was einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 18-19% im Gesamtjahr 2018 entspricht. Zuvor war das Unternehmen von 25-31% währungsbereinigtem Umsatzwachstum für das 4. Quartal 2018 und einem Gesamtjahresumsatz von 315-323 Millionen Euro ausgegangen, was währungsbereinigt mehr als 20% Wachstum entsprochen hätte. Genaue Zahlen veröffentlicht home24 im Rahmen eines Trading Updates für das Gesamtjahr 2018 am 13. Februar 2019.

Die mittelfristige Wachstums- und Ertragsprognose bleibt unverändert. Das Unternehmen bestätigt seine Prognose, dass das Umsatzwachstum im Jahr 2019 auf oder oberhalb der Steigerungsraten des Jahres 2018 liegt und dass home24 SE Ende des Jahres 2019 die Gewinnschwelle (Break-Even) auf Grundlage des bereinigten EBITDA erreichen wird.

home24 ist die führende pure-play Home & Living E-Commerce-Plattform in Kontinentaleuropa und Brasilien. Mit über 100.000 Artikelnummern, die sie von mehr als 500 Herstellern bezieht, bietet home24 eine einzigartige Produktauswahl an großen und kleinen Möbelstücken, Gartenmöbeln, Matratzen und Beleuchtung. home24 hat ihren Hauptsitz in Berlin und beschäftigt weltweit mehr als 1.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist in sieben europäischen Märkten aktiv: Deutschland, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz, Belgien und Italien. Darüber hinaus ist home24 unter der Marke "Mobly" in Brasilien tätig. In Europa liefert das Unternehmen seine Produkte - unabhängig von Größe und Gewicht - kostenfrei bis in die Wohnung seiner Kunden und bietet zudem kostenlose Retouren an. Das Sortiment von home24 besteht aus zahlreichen Marken, darunter eine Vielzahl von Eigenmarken.

Aktuell (16.01.2019 / 08:01 Uhr) notieren die Aktien der home24 AG im Frankfurt-Handel mit einem Minus von -0,64 EUR (-5,73 %) bei 10,47 EUR.


Chart: home24 SE | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A14KEB5

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de