Diese Seite drucken

Die Aktionäre der niiio finance group AG (ISIN: DE000A2G8332) haben auf der Hauptversammlung in Görlitz mit einer überwältigenden Mehrheit alle vorgeschlagenen Beschlüsse nahezu einstimmig angenommen.

Insgesamt waren auf der Hauptversammlung im großen Ratssaal der Stadt Görlitz rund 62 % Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals vertreten.

Im Rahmen der Hauptversammlung stellten sich erstmals die beiden neuen Vorstände, Axel Apfelbacher und Kris Grgurevic persönlich den anwesenden Aktionären vor. Die beiden neuen Vorstände stehen für den weiteren Ausbau der Aktiengesellschaft. Johann Horch, CEO der niiio finance group AG: "Ziel war es, mit der Erweiterung des Vorstands mehr operative Umsetzungskraft vor allem in der Abwicklung von Kundenaufträgen und dem weiteren Auf- und Ausbau unserer Kooperationen mit namhaften Partner zu erreichen. Die Themenbereiche Strategie und Vertrieb wurden so auf verschiedene Schultern verteilt."

Axel Apfelbacher, Experte für Blockchain-Lösungen, gab den Anwesenden einen Einblick in die neue Strategie der niiio finance group AG. Man fokussiert auf die Entwicklung des Unternehmens hin zum Technologieanbieter für digitales Vermögensmanagement. "Wir entwickeln ein plattform-basiertes Geschäftsmodell mit B2B-Fokus, eine Art Marktplatz mit Blockchain-basierter Infrastruktur, auf den andere FinTechs ihre Softwarelösungen nach Themen klassifiziert white-gelabelt einstellen können.", so Apfelbacher.

Kris Grgurevic, der unter anderem auch für Personalentwicklung verantwortlich zeichnet, betont, dass der geplante Personalaufbau neben der Option der Festanstellung von qualifizierten Mitarbeitern durchaus auch mittels eines Netzwerkeffekts im Wachstum über Partner erfolgen kann. Grgurevic ergänzt: "In jedem Fall lässt sich unsere Strategie und alle damit verbundenen Planungen einfacher umsetzen, sobald die DSER GmbH in die niiio finance group AG eingebracht wurde, hieran arbeiten wir zurzeit."

Darüber hinaus wurde der hochkarätig besetzte Aufsichtsrat der niiio um drei weitere Mitglieder erweitert: Dr. Martin Setzer, ehemaliger COO der LBBW, Malte Spieß, Leiter Spezialmandate der Braunschweiger Privatbank, und Jörg Brand, Geschäftsführer der First Data Corporation, wurden von der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat gewählt.

Neben den alljährlichen Entlastungsbeschlüssen von Vorstand und Aufsichtsrat sowie der Wahl des Wirtschaftsprüfers, stand auch die Auflage eines Aktienoptionsplans auf der Agenda, der die Aktionäre mit großer Mehrheit zustimmten.

Die Abstimmungsergebnisse im Detail finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Investor Relations - Hauptversammlung - Abstimmungsergebnisse HV 2018.

Johann Horch, CEO der niiio finance group AG: "Das eindeutige Abstimmungsergebnis der Hauptversammlung bestätigt unseren strategischen Kurs. Wir sind fest davon überzeugt, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist, den wir mit vollem Engagement fortsetzen werden."

Aktuell (17.08.2018 / 17:36 Uhr) notieren die Aktien der niiio finance group AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,04 EUR (+3,60 %) bei 1,15 EUR.


Chart: niiio finance group AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A2G8332