TECDAX – Pfeiffer Vacuum mit Umsatz- und Ergebnisrückgang

Post Views : 235

NEWS02.08.2016 – Die Pfeiffer Vacuum AG (ISIN: DE0006916604) hat den heute veröffentlichten Halbjahreszahlen zufolge in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres einen leichten Umsatzrückgang und ein deutlich schlechteres Ergebnis erzielt.

Der Umsatz reduzierte sich im 1. HJ 2016 von 224,5 Mio. EUR (1. HJ 2015) um -0,71% auf 222,9 Mio. EUR. Dabei belastete vor allem das rückläufige Halbleitersegment, bei dem der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um -10,49% stark zurückging. Alle anderen Segmente konnten umsatzbezogen zulegen.

Auf Ergebnisseite schnitt der Spezialist für Vakuumpumpen im Gegensatz zum Umsatz deutlich schlechter als im Vorjahreszeitraum ab. Das EBIT verringerte sich von 30,5 Mio. EUR (1. HJ 2015) um -11,8% auf 26,9 Mio. EUR, während das Ergebnis nach Steuern von 21,2 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2015 um -11,79% auf 18,7 Mio. EUR fiel.

Der Vorstand geht allerdings von einem Anziehen der Nachfrage im Halbleitermarkt in der zwiten Jahreshälfte aus und bestätigte daher die Prognose für das Gesamtjahr 2016. Man geht weiterhin davon aus, einen Umsatz von rund 470 Mio. EUR zu erzielen. Zudem wird eine deutliche Verbesserung des Betriebsergebnisses und der EBIT-Marge erwartet.

Die Aktie notiert am späten Nachmittag bei 88,26 EUR und liegt damit -3,47% unter dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Pfeiffer Vacuum verzeichnet im ersten Halbjahr 2016 solide Geschäftsentwicklung

 

Pfeiffer Vacuum AG
Chart: Pfeiffer Vacuum AG | Powered by GOYAX.de
SDAX – Hypoport nach Rekordzahlen mit Gewinnmitnahmen
MDAX – STADA legt Halbjahreszahlen vor und bestätigt Prognose

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner