wrapper

Die Nemetschek Group (ISIN: DE0006452907), einer der größten Softwareanbieter für die AEC-Industrie (Architecture, Engineering, Construction), gab heute bekannt, dass ihre Aktionäre ein viertes Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt haben.

Bill Krouch, Berater mit Sitz in den USA, ist das erste außereuropäische Mitglied im Aufsichtsrat der erfolgreichen Gruppe. Mit einer Zustimmung von 99,72% zeigten die Aktionäre eine starke Unterstützung für das neue Vorstandsmitglied.

"Wir sind sehr zufrieden mit der Entscheidung unserer Aktionäre", sagte Kurt Dobitsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Nemetschek Group auf der Hauptversammlung. "Bill Krouch ist eine international erfahrene Führungspersönlichkeit. Sein fundierter Branchenhintergrund macht ihn zu einer großartigen Ergänzung des bestehenden Aufsichtsrates", so Dobitsch. "Ich bin davon überzeugt, dass Bill uns hervorragend unterstützen kann, den Konzern weltweit und insbesondere in unserer Wachstumsregion USA optimal aufzustellen. Die Wahl von Bill Krouch in den Aufsichtsrat ist auch ein starkes Zeichen gegenüber unseren Kunden in den USA. "

In den letzten Jahren hat die Nemetschek Group ihre Marktposition außerhalb der Kernmärkte in der DACH-Region, vor allem in den USA, konsequent ausgebaut. Die Vereinigten Staaten sind heute mit einem Anteil von 30 Prozent am Gesamtumsatz der größte Einzelmarkt im Portfolio der Nemetschek Group. Die Gruppe hat sich in diesem hart umkämpften und schnell wachsenden Markt überproportional gut entwickelt.

Nach seiner Wahl bekräftigte Bill Krouch, dass er sich sehr freue, dem Aufsichtsrat der Nemetschek Group beizutreten. "Mit meiner Ernennung wird das Engagement von Nemetschek beim Ausbau der Wachstumsmöglichkeiten auf dem amerikanischen Markt noch verstärkt. Angesichts der Größe und des Potenzials des US-Marktes sehen wir erhebliche Chancen für uns in diesem Markt. Meine umfangreiche Erfahrung im Bereich M​​&A, ein tiefgreifendes Verständnis der US-Märkte und mein großes Netzwerk innerhalb der Branche kommen den Wachstumsinitiativen der Gruppe sicherlich zugute."

Ein starker Branchenhintergrund

Bill Krouch hat einen Bachelor of Science in Bauingenieurwesen der University of Virginia und einen MBA der Harvard University. Er begann seine Karriere als Bauingenieur und Außendiensttechniker bei McDermott International. Nach seinem Abschluss an der HBS wechselte er zu Jones Lang LaSalle (JLL), wo er verschiedene Führungspositionen innehatte, darunter CEO von Investor Services, CEO von Markets und President von JLL Americas. Zu seinen Aufgaben gehörte dabei jeweils das Wachstum zu beschleunigen und gleichzeitig den Marktanteil auszubauen sowie die Betreuung einer breiten Palette von Unternehmensbereichen.

Seit seinem Ausscheiden bei JLL berät Krouch Private-Equity-Gesellschaften, Hedge-Fonds und institutionelle Investoren bei Strategien, Akquisitionen und der Wettbewerbslandschaft innerhalb des jeweiligen Sektors. Zurzeit arbeitet er als externer Direktor für das Corporate Investment Advisory Board von Investcorp für Nordamerika.

Aktuell (08.06.2018 / 11:19 Uhr) notieren die Aktien der Nemetschek SE im Xetra-Handel unverändert bei 104,50 EUR.


Chart: Nemetschek Group | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0006452907

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de