Prime Standard | SURTECO: Vorläufigezahlen, Prognose angehoben und neuer CEO für Nordamerika

Post Views : 175


Die Umsatz- und Ergebnisentwicklung der SURTECO GROUP SE (ISIN: DE0005176903) verlief im ersten Halbjahr 2021 besser als erwartet. Aufgrund einer erfreulichen Geschäftsentwicklung liegt der Halbjahresumsatz nach vorläufigen Zahlen bei ca. Mio. € 378 und somit über den internen und externen Annahmen. Trotz signifikanter Kostensteigerungen und Versorgungsengpässen bei den wichtigsten Rohstoffen stieg das vorläufige Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit +170 % gegenüber dem Vorjahr deutlicher als erwartet auf rund Mio. € 39.

Die Gesellschaft hebt die Ziele für das Gesamtjahr 2021 an. So dürfe der Konzernumsatz das ursprüngliche Ziel von Mio. € 650 bis Mio. € 675 deutlich überschreiten und voraussichtlich über Mio. € 700 liegen. Auch das Konzern-EBIT wird über Mio. € 52 – dem oberen Ende der ursprünglichen Spanne von Mio. € 47 bis Mio. € 52 – erwartet. Dies unter der Voraussetzung, dass keine neuen Verwerfungen aus den Absatzmärkten durch ein Wiederaufflammen der Covid-19 Pandemie oder weitere Verschärfungen bei den Rohmaterialkosten und der Versorgungslage eintreten werden.

Mit Wirkung vom 15. Juli 2021 werden alle SURTECO-Geschäfte in Nordamerika von Michael Phillips als CEO geleitet. Dies steht im Einklang mit der neuen weltweiten SURTECO-Strategie. Lokales Management und die Konzentration auf zukünftiges Wachstum und Investitionen auf dem nordamerikanischen Markt stehen dabei im Fokus. Die drei strategischen nordamerikanischen Geschäftseinheiten Druck, Folien und Kanten fallen somit unter die gleiche Führung und Servicephilosophie.

Herr Phillips trat im Mai 1988 dem Unternehmen Linnemann USA bei. Er führte die North American Paper Division durch die Fusion mit Bausch zur BauschLinnemann North America, begleitete die Akquisition und Asset Deals von Coastal Paper und CDM sowie die Integration von SUDDEKOR LLC in die aktuelle SURTECO Nordamerika. Herr Phillips ist in Industrieverbänden aktiv und war Mitglied des Board of Directors der Laminating Materials Association, der Decorative Surfaces Conference und der Composite Panel Association. Durch diese organisatorische Änderung werden auch die Marken Döllken und Canplast unter die gleiche nationale Führung gestellt.

Herr Phillips berichtet direkt an Wolfgang Moyses, CEO der SURTECO GROUP SE. Der Beirat für das Nordamerikageschäft besteht aus folgenden Personen:

Lawrence Schorr, nicht geschäftsführenden Vorsitzender (Ehemaliger CEO von Simona America Inc.).
Michael Phillips, CEO SURTECO Nordamerika
Wolfgang Moyses, CEO SURTECO GROUP SE
Andreas Pötz, CFO SURTECO GROUP SE
Maximilian Betzler, CSO Decoratives Europe

Herr Betzler wird als derzeitiger CEO für Nordamerika zurücktreten und sich auf das expandierende Geschäft von SURTECO Decoratives in Europa konzentrieren. Die Gesellschaft dankt Herrn Betzler für seine Führung in Nordamerika in den letzten drei Jahren, die sicherlich noch nie dagewesene Herausforderungen gesehen hat.

Als nicht geschäftsführenden Vorsitzender des nordamerikanischen Beirats bringt Herr Schorr umfangreiche Geschäftserfahrung mit. Sein strategischer Rat wird für Herrn Phillips und Herrn Moyses äußerst wertvoll sein, um die Pläne für zukünftiges Wachstum in Nordamerika umzusetzen.

Herr Schorr ist ehemaliger CEO der SIMONA America Group (2014-2020), einer hundertprozentigen US-Tochtergesellschaft der SIMONA AG, bei der Wolfgang Moyses der ehemalige CEO war. Vor seinem Eintritt bei SIMONA war Herr Schorr Haupteigentümer und CEO von Boltaron Performance Products, einem auf Luftfahrtprodukte spezialisierten Hochleistungskunststoffhersteller, der 2014 von der SIMONA AG übernommen wurde. Herr Schorr führte für SIMONA erfolgreich eine Gruppe von drei US-amerikanischen Herstellern von Kunststoffplatten mit einem Volumen von 150 Millionen US-Dollar.

Herr Schorr war auch CEO von Resource Recycling Technologies Inc, einem amerikanischen Börsenunternehmen, das von WMX Technologies Inc. übernommen wurde. Davor war er Managing Law Partner einer regionalen Anwaltskanzlei, die sich auf Gesellschaftsrecht spezialisiert hat. Herr Schorr ist seit 1985 Aufsichtsratsmitglied und derzeit Lead Director bei Dick’s Sporting Goods, dem größten Sportartikelhändler der Welt und an der New Yorker Börse notiert.


Chart: SURTECO GROUP SE | Powered by GOYAX.de

 

H2REIHE-Update | Plug Power macht heute Nägel mit Köpfen: US-Infrastruktur für grünen H2 nimmt weiter Gestalt an.
Prime Standard | Steinhoff Aktie: Pepco starkes Quartal. Hilft vielleicht bei Trevo/Hamilton Verhandlungen?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post