wrapper

sdax news nebenwerte magazin06.02.2020 - Die Talanx Gruppe (ISIN: DE000TLX1005) hat im Geschäftsjahr 2019 auf Basis konsolidierter, nicht testierter vorläufiger Zahlen ein Rekordergebnis von 923 (703) Mio. EUR erzielt – ein Anstieg um rund 30 Prozent. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg zweistellig um 20 Prozent auf 2,4 (2,0) Mrd. EUR. Um 13 Prozent auf 39,5 (34,9) Mrd. EUR legten die gebuchten Bruttoprämien zu.

Das Rekordergebnis ergibt sich aus einem Gewinnanstieg in allen vier Geschäftsbereichen, besonders stark haben sich die Industrieversicherung und die Rückversicherung verbessert. Das Programm „20/20/20“, das eine Profitabilisierung der Feuerversicherung zum Ziel hat, kommt schneller voran als geplant. Bereits erreicht ist eine Erhöhung des Preisniveaus um gut 30 Prozent. Damit liegt das Programm vor dem Ziel für 2020 von 20 Prozent. Die kombinierte Schaden-/Kostenquote in der Industrieversicherung lag im Einklang mit dem Ausblick bei rund 101 (Vorjahr 109,1) Prozent, der Beitrag zum Konzernergebnis ist wieder deutlich positiv. Insgesamt stieg der Ergebnisanteil der Erstversicherung trotz der sehr guten Entwicklung der Rückversicherung.

Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet die Talanx Gruppe weiter ein Konzernergebnis in einer Bandbreite von „mehr als 900 Mio. EUR“ bis zu 950 Mio. EUR.  

Aktuell (06.02.2020 / 08:43 Uhr) notieren die Aktien der Talanx AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,88 EUR (+1,90 %) bei 47,08 EUR.


Chart: Talanx AG | Powered by GOYAX.de

erfolgsgeheimnisse 2020

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000TLX1005

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner