SDAX | HAMBORNER REIT meldet Portfoliozuwachs

Post Views : 95

NEWS05.04.2017 – Die HAMBORNER REIT AG (ISIN: DE0006013006) hat heute Morgen bekannt gegeben, das zum Ende des ersten Quartals des laufenden Geschäftsjahres Veränderungen im Portfoliobestand wirksam geworden sind.

So wurde die Ende 2016 verkaufte Duisburger Einzelhandels-Immobilie „Kaßlerfelder Kreisel“ zum 1. April an den neuen Besitzer übergeben. Das Objekt mit einer Mietfläche von 5.100 qm wurde zu einem Verkaufspreis von rund 9,5 Mio. EUR veräußert.

Demgegenüber konnten im Q1 2017 zwei neue Immobilien ins Portfolio des SDAX-Unternehmens aufgenommen werden: Der Kaufvertrag für die Immobilie „Market Oberfranken“ mit einer Mietfläche von 21.800 qm wurde Anfang Februar unterschrieben. Der Kaufpreis betrug 40,5 Mio. EUR. Hier sollen jährliche Mieteinnahmen von 2,5 Mio. EUR anfallen. Die Übergabe des Objekts erfolgte am 23. März.

Die zweite Immobilie, die ins Portfolio aufgenommen wurde, ist ein Nahversorgungszentrum in Berlin. Das 6.500 qm große Objekt im Bezirk Marzahn-Hellersdor ist zu einem großen Teil an Kaufland vermietet. Die jährlichen Mieteinnahmen liegen bei 0,9 Mio. EUR. Der Kaufvertrag wurde Ende Januar unterzeichnet und ging am 31. März ins Portfolio von HAMBORNER REIT über. 

Die Aktie startet heute im Xetra Handel bei 9,438 EUR und liegt damit nahezu unverändert gegenüber dem gestrigen Schlusskurs.

 

HAMBORNER REIT AG
Chart: HAMBORNER REIT AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: HAMBORNER REIT AG: Portfolioveränderungen zum Quartalswechsel

TecDAX | Evotec-Aktie nach erreichtem Meilenstein bei Sanofi-Kooperation gefragt
IPO | IBU-tec erfüllt bei Scale-Börsengang das Pflichtprogramm

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner