Scale | Stemmer Imaging mit Prognose für das Gesamtjahr

Post Views : 73

nebenwerte news nebenwerte magazin09.04.2018 – Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2017/2018 (Geschäftsjahr: 01.07.-30.06.) erreichte die STEMMER IMAGING AG (ISIN: DE000A2G9MZ9) auf Basis vorläufiger Zahlen ein EBITDA von 4,55 Mio. Euro und lag damit 36,2 Prozent über dem Vorjahreswert von EUR 3,34 Mio. Euro. Der Konzernumsatz stieg im gleichen Zeitraum um 12,6 Prozent auf 47,4 Mio. Euro (Vj.: 42,1 Mio. Euro). Das anhaltend wachstumsstarke Marktumfeld für industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision) trug maßgeblich zu diesem Anstieg bei.

Vor dem Hintergrund der über den Erwartungen liegenden Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr und der mit Wirkung zum 31. Januar 2018 zu konsolidierenden Umsatz- und Ergebnisbeiträge der akquirierten Data Vision (Niederlande) geht die STEMMER IMAGING AG für das Geschäftsjahr 2017/2018 von einem deutlich besseren Ergebnis aus als bisher erwartet. Sofern die positiven Marktimpulse und die gute Auftragslage auch im zweiten Halbjahr anhalten, hält der Vorstand einen Konzernumsatz in der Größenordnung von 97 bis 100 Mio. Euro bei einer zweistelligen EBITDA-Marge für erreichbar.

Der vollständige Halbjahresfinanzbericht der STEMMER IMAGING AG zum 31. Dezember 2017 soll am 24. April 2018 veröffentlicht werden.

STEMMER IMAGING ist einer der führenden Anbieter von Bildverarbeitungstechnologie für den Einsatz in Industrie und Wissenschaft in Europa. Mit einer perfekten Kombination aus innovativen Produkten, kompetenter Beratung und umfassendem Service unterstützt STEMMER IMAGING Kunden dabei, Bildverarbeitungsaufgaben einfach, sicher und schnell zu lösen. In 19 Ländern Europas stehen erfahrene Spezialisten für eine einfache Kontaktaufnahme und lokale Beratung zur Verfügung.

Kunden von STEMMER IMAGING profitieren von der Kombination aus einzigartiger Produktvielfalt weltweit führender Hersteller (z.B. Kameras, Optiken, Beleuchtungen, Bildverarbeitungssysteme, Software) und dem Lösungs-Know-how erfahrener Experten. Neben der technisch und wirtschaftlich optimalen Kombination von Komponenten für die jeweilige Aufgabenstellung kommt der lösungsorientierten Kundenbetreuung u.a. durch Machbarkeitsstudien, Entwicklungsdienstleistungen, Schulungen und einem kundennahen Support besondere Bedeutung zu.

Aktuell (09.04.2018 / 11:36 Uhr) notieren die Aktien der Stemmer Imaging AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,37 EUR (+1,07 %) bei 35,32 EUR.


Chart: STEMMER IMAGING AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Freiverkehr | Aurelius Tochter gibt Übernahme bekannt
Scale | mic AG: Tochtergesellschaft bringt IQ Sensing an die Börse

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü