Scale | Pantaflix AG Tochter mit neuer Blockbusterproduktion

Post Views : 217

nebenwerte news nebenwerte magazin26.02.2018 – Fasziniert von der Idee, Mozarts „DIE ZAUBERFLÖTE“ auf die große Leinwand zu bringen, hat sich Deutschlands Top-Produzent PANTALEON FILMS, eine Tochter der PANTAFLIX AG (ISIN: DE000A12UPJ7), mit Roland Emmerichs CENTROPOLIS ENTERTAINMENT und FLIMMER, einem Tochterunternehmen der Webedia Group, zusammengeschlossen. PANTALEON FILMS ist bekannt für seine erfolgreichen Kino-Blockbuster wie Der Nanny und Vaterfreuden sowie seine Serienproduktionen wie You Are Wanted für Amazon Prime.

Der Deal wurde während der Berlinale besiegelt, woraufhin die Produzenten bereits zahlreiche Lizenz-Anfragen aus dem Ausland erreichten.

Während Casting, Drehbuch-Entwicklung und Location Scouting für den musikgetriebenen Kinospielfilm bereits in vollem Gange sind, ist der Produktionsbeginn für Sommer 2018 geplant.

Die Geschichte spielt im heutigen Europa: Als der 15-jährige Waise TIM WALKER von London in die österreichischen Alpen reist, um sein Stipendium am weltbekannten Mozart Internat anzutreten, entdeckt er ein geheimes Portal, das ihn in die Welt von Mozarts weltbekannter Oper „DIE ZAUBERFLÖTE“ bringt.

Entwickelt wurde die Adaption von Autor und Regisseur Florian Sigl sowie dem Produzenten Christopher Zwickler (Flimmer). Produzenten auf Seiten der PANTALEON Films sind Dan Maag und Fabian Wolfart. Andrew Lowery ist als Autor mit an Bord. Das Casting verantwortet die in London ansässige Casting Direktorin Sophie Holland.

Auch interessant: Nebenwerte-Magazins wikifolio „Dt. FinTech / Bitcoin / Blockchain“

Roland Emmerich, der bereits als Gesellschafter bei Flimmer involviert war, bevor das Unternehmen von Webedia akquiriert wurde, freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit PANTAFLIX: „Wir sind begeistert von der großartigen Resonanz zu „DIE ZAUBERFLÖTE“ und wir freuen uns sehr, PANTAFLIX und das dazugehörige Team als Partner mit an Bord zu haben!“

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Roland Emmerich und Christopher Zwickler diesen großartigen Film zu produzieren. Wir haben eine klare gemeinsame Vision, wie wir gemeinsam mit Florian Sigl Mozart auf die große Leinwand bringen! So einen Film gab es noch nie!“, sagt Dan Maag, CEO der PANTAFLIX AG.

Aktuell (26.02.2018 / 11:23 Uhr) notieren die Aktien der Pantaflix AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +1,00 EUR (+0,56 %) bei 181,00 EUR.


Chart: Pantaflix AG | Powered by GOYAX.de
MDAX | Ströer präsentiert Rekordergebnis in 2017
MDAX | Uniper-Vorstand schlägt Dividende von 0,74 Euro je Aktie vor

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner