wrapper

Die WashTec Gruppe (ISIN: DE0007507501) - der global führende Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche -

hat das Geschäftsjahr 2019 nach vorläufigen Zahlen mit einem Umsatz in Höhe von Mio. € 436,5 (Vorjahr Mio. € 435,4) erfolgreich abgeschlossen. Dieses entspricht einer stabilen Umsatzentwicklung mit einem leichten Zuwachs von 0,2% bzw. Mio. € 1,1 im Gesamtjahr. Das letzte Quartal ist mit einem Umsatz von Mio. € 127,4 (Vorjahr Mio. € 122,7) das Quartal mit dem bisher höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte. Das vorläufige EBIT - vor Sonderaufwendungen aus dem Performanceprogramm in Höhe von Mio. € 1,9 - liegt bei Mio. € 38,2. Dies entspricht einer bereinigten EBIT-Rendite von 8,8%. Das vorläufige EBIT nach Sonderaufwendungen beträgt Mio. € 36,3 (Vorjahr: Mio. € 51,5).

Nach einem verhaltenen Start in das Geschäftsjahr 2019 hat das Geschäftsvolumen - insbesondere im zweiten Halbjahr 2019 - wie erwartet zugenommen. Trotz zweistelligem Wachstum im Direktgeschäft im Gesamtjahr 2019 konnte die Gesellschaft den Rückgang im Geschäft mit Großkunden aufgrund von Auftragsverschiebungen nicht überkompensieren. Des Weiteren hat das Service- und Chemiegeschäft eine positive Entwicklung genommen.

Die Mitarbeiteranzahl zum Ende des vierten Quartals 2019 lag mit 1.874 Mitarbeitern um 14 Mitarbeiter unter dem Stand zum Ende des dritten Quartals 2019 (1.888 Mitarbeiter). Die angekündigte kontinuierliche Reduzierung der Mitarbeiteranzahl auf rd. 1.820 bis zum 31. Dezember 2020 wird sozialverträglich gestaltet und verteilt sich entsprechend über das gesamte Jahr. Die Kosten hierfür sind im Abschluss 2019 bereits als Sonderaufwendungen berücksichtigt.

Die Netto-Finanzverschuldung (kurz- und langfristige Finanzverbindlichkeiten abzüglich flüssiger Mittel) lag zum 31. Dezember 2019 bei Mio. € 56,4 (Vorjahr: Mio. € 10,1). Dies beinhaltet die Bilanzierungseffekte aus der Umstellung auf IFRS 16 in Höhe von rund Mio. € 19,0. Durch den Rekordumsatz im vierten Quartal stiegen zusätzlich die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen zum 31. Dezember 2019 entsprechend deutlich (um ca. Mio. € 15 ggü. Vorjahr). Dieses wird sich im ersten Quartal 2020 wieder normalisieren.

Aktuell (06.02.2020 / 08:08 Uhr) notieren die Aktien der Washtec AG im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +1,10 EUR (+2,01 %) bei 55,90 EUR.


Chart: WashTec AG | Powered by GOYAX.de

report wirecard

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007507501

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner