wrapper

Die Umsätze der WashTec-Gruppe (ISIN: DE0007507501)- dem führenden Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche weltweit - stiegen im dritten Quartal 2018 um Mio. EUR 10,0 auf Mio. EUR 112,6 (Vorjahr: Mio. EUR 102,6). Währungsbereinigt konnte im dritten Quartal ein Umsatzwachstum von 10,1 % auf Mio. EUR 113,0 erzielt werden.

Der Umsatz in den ersten neun Monaten lag mit Mio. EUR 312,7 auf Vorjahresniveau (Mio. EUR 312,5). Bereinigt um Währungseffekte stieg der Umsatz in diesem Zeitraum um 1,7 % auf Mio. EUR 317,8. Damit konnte im dritten Quartal der Umsatzrückgang aus dem ersten Quartal vollständig ausgeglichen werden.

Das EBIT lag nach neun Monaten mit Mio. EUR 33,2 infolge des schwächeren ersten Quartals noch unter dem Vorjahreswert von Mio. EUR 37,6. Im dritten Quartal verbesserte sich das EBIT um 17,3 % auf Mio. EUR 14,9 (Vorjahr: Mio. EUR 12,7).

Die Region Europa konnte Umsatz und Ergebnis nach neun Monaten gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Der Umsatz lag bei Mio. EUR 259,1 (Vorjahr: Mio. EUR 246,1), das EBIT verbesserte sich auf Mio. EUR 36,7 (Vorjahr: Mio. EUR 32,9). Dies entspricht einer EBIT-Rendite von 13,2 %.

Umsatz und Ergebnis in Nordamerika lagen nach den ersten neun Monaten wie erwartet mit Mio. EUR 49,4 bei einem EBIT von Mio. EUR -2,9 noch unter Vorjahr (Vorjahr: Mio. EUR 61,9; EBIT Mio. EUR 4,8).

Prognose für das Gesamtjahr angepasst

Die Gesellschaft strebt für das Gesamtjahr 2018 ein Umsatzwachstum von bis zu drei Prozent bei einem stabilen EBIT an.

Der Auftragsbestand zum 30. September 2018 lag zweistellig über dem Vorjahr. Dies gilt insbesondere für die Region Nordamerika, deren Auftragsbestand sich nahezu verdoppelt hat. Diese Steigerung basiert auf einem ausgewogenen Kundenmix mit überproportionalem Wachstum im Direktgeschäft. Die Gesellschaft geht allerdings zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass nicht alle Aufträge noch im Jahr 2018 realisiert werden können, da es zu Verzögerungen bei der Fertigstellung bauseitiger Leistungen kommt. Dies hat auch einen Effekt auf das EBIT.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Die übrigen Kennzahlen für Free Cash Flow und ROCE gelten unverändert fort.

 "Wir haben einen sehr guten Auftragsbestand in allen Regionen und darüber hinaus zahlreiche Maßnahmen in Umsetzung. Wir schauen optimistisch auf das Jahr 2019", so Dr. Volker Zimmermann, CEO der WashTec AG.

WashTec alles schlecht?

Die WashTec-Gruppe mit Sitz in Augsburg, Deutschland, ist der weltweit führende Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche. Weltweit beschäftigt WashTec über 1.800 Mitarbeiter und ist mit eigenen Tochtergesellschaften in den Märkten Europa, Nordamerika sowie in Asien/Pazifik vertreten. Darüber hinaus ist WashTec mit selbstständigen Vertriebspartnern in rund 70 Ländern präsent. Bereits im zweiten Quartal lieferte Washtec gute Zahlen.

Die (relativ geringe) Prognoserücknahme für das Jahr 2018 kommt jedoch nicht gut bei den Anlegern an, Der Markt zeigt wenig Verständniss für Verzögerungen bei Fertigstellungen von 2bauseitigen Leistungen" Obwohl das eher auf temporäre Probleme hindeutet, da gleichzeitig von vollen Auftragsbüchern gesprochen wird. Lässt für 2019 eigentlich gutes Erwarten, vielleicht übertreibt der Markt gerade etwas im sowieso nervösen Marktumfeld.

Aktuell 26.10.2018 / 09:45 Uhr) notieren die Aktien der Washtec AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -3,60 EUR (-5,14 %) bei 66,50 EUR.


Chart: WashTec AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007507501

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de